Deutschland: 20-€-Goldmünzen, Serie "Rückkehr der Wildtiere", 2022 - 2027

Die Bestellfrist für die 2022er Goldeuros ist mittlerweile abgelaufen.
Ich bin gespannt, wann die Ergebnisse des Zuteilungsverfahrens bekanntgegeben werden.
 
Am 20.06.2022 ist der offizielle Ausgabetermin der 20 Euro Goldmünze "Kegelrobbe".

Laut Homepage der Münze Deutschland wird sich der Versand der Münzen aufgrund der Auswirkungen der Covid-19-Pandemie verzögern.
Hat jemand schon aktuelle Informationen über einen möglichen neuen Liefertermin ?
 
Hat jemand schon aktuelle Informationen über einen möglichen neuen Liefertermin ?
Seid gegrüßt und insb. Wolfgang!
Lt. neuester MR: Ist nur die Rede von der Emittierung 20.Juni 2022.
Und es ist immer noch nicht die Aufl. bekannt!
Mit pfingstlichen Grüßen
Heinz-Rudolf
 
Ich weiß auch ehrlich gesagt gar nicht, warum es ausgerechnet bei der 20er Goldmünze zu "Lieferproblemen" kommen sollte - alle Anderen bekommen's doch auch hin. Naja, mal abwarten, eventuell tut sich ja kommende Woche schon was in Bezug auf die Zuteilung; die kann man ja einstweilen vornehmen. :)
 
Und es ist immer noch nicht die Aufl. bekannt!
Ab wann werden denn die endgültigen Zahlen zur Auflagehöhe veröffentlicht?
In der Bundesanzeiger-Bekanntmachung werden ‚maximal 165.000 Stück‘ genannt, sagt Christian Lindner...:)


Bundesgesetzblatt Nr. 15, 5.Mai 2022
 
Die endgültige Auflage wird doch immer in Richtung Jahresende von der Münze Deutschland auf deren Homepage publiziert - erfährt man also erst im Nachhinein. Hier der Link zur entsprechenden Rubrik:

 
Ich weiß auch ehrlich gesagt gar nicht, warum es ausgerechnet bei der 20er Goldmünze zu "Lieferproblemen" kommen sollte -
(Achtung Ironie!)
Vermutlich ist die Ukraine der Weltgrösste Hersteller von Deutschen Prägestempeln der 20 Euro Goldmünze.
Etwas anderes kann ich mir nicht vorstellen bei Lieferverzögerungen. ;)
 
(Achtung Ironie!)
Vermutlich ist die Ukraine der Weltgrösste Hersteller von Deutschen Prägestempeln der 20 Euro Goldmünze.
Etwas anderes kann ich mir nicht vorstellen bei Lieferverzögerungen. ;)
Offiziell ist die Corona-Pandemie für die Lieferverzögerungen verantwortlich.

Früher hätte man der SPD oder Fantomas die Schuld gegeben. ;)
 
Die Adlerseite hätte doch in Beziehung zum Steinbock realistischer sein müßen. Und nicht wie ein halb verhungerter Vogel der sich gerade übergibt.
...und ich hatter gedacht, er würgt eine Schlange runter.

War 1913 irgendwie besser gelöst...
 
...und ich hatter gedacht, er würgt eine Schlange runter.

War 1913 irgendwie besser gelöst...
Ach @Adahn
Abgesehen von den Steinböcken in meiner linken Sichtachse (Säulingswiese),
sind die z.Z. fütternde Steinadler in der "Roten Wand" (von mir aus Blick nach Süden) mit der Jagd nach Murmeltieren,etc beschäftigt. Schlangen gibt es eigentlich nicht?!. Ich habe seit Jahrzehnten keine gesehen. Aber kleine Hauskatzen und Geflügel, stehen schon auf dem Speisezettel.
Also ein Adler in Verbindung zum Steinbock, bitte ohne Beute.
Meine Katze hat zur Zeit Stubenarrest. (Auch wegen der Vogelbrutzeit).
Viele Grüße
Heinz-Rudolf
 
Oben