Die schönsten Pakete der Münze Deutschland

Tobias Honscha

Administrator
Teammitglied
Registriert
16.10.2001
Beiträge
6.954
Reaktionspunkte
2.723
Website
muenzen.guru
Ebay Username
eBay-Logo www.honscha.de
Facebook
facebook Honscha.Muenzen
Ob das eine korrekte Verpackungsart nach den AGB der DHL ist? Komisch, denn der Dienstleister der Münze Deutschland ist doch die DHL... - Nachtrag: Der Inhalt war wieder lose im Paket - ohne Füllmaterial oder irgendeine Art des Schutzes.

Liebe Münze Deutschland: Macht doch den Laden dicht, wenn euch der Sammler am "A...." vorbeigeht.

paket.webp
 
Bei mir sehen die Pakete regelmäßig so aus. Manchmal noch schlimmer, ab und zu auch mal besser. Schade, muss eigentlich überhaupt nicht sein.
 
Bei der Gelegenheit könnte man ja auch gleich mal fragen, wie der Post auf X vom 12. Juni 2024 (siehe Anhang) gemeint ist. :rolleyes:
 

Anhänge

  • IMG_1231.webp
    IMG_1231.webp
    143,9 KB · Aufrufe: 114
Meinerseits drei Beispiele. Bei einem sah man sich seitens DHL sogar genötigt, eine Folie drum zu machen.
 

Anhänge

  • DHL 1.webp
    DHL 1.webp
    61,4 KB · Aufrufe: 134
  • DHL 2.webp
    DHL 2.webp
    63,3 KB · Aufrufe: 134
  • DHL 3.webp
    DHL 3.webp
    28,3 KB · Aufrufe: 134
Zuletzt bearbeitet:
Das Paket was ich erhielt, sowohl das erste im Mai sowie die Ersatzlieferung vergangener Woche sahen auch dementsprechend aus wie bei Herrn Honscha. Leider habe ich keine Bilder von den beiden Verpackungen.

Meine Retoure ging damals mit Füllmaterial zurück. Anscheinend hat man den Zweck des "Abfallmaterials . zerknüllte Zeitung" nicht verstanden oder man versucht Füllmaterial zu sparen - der Umwelt zu liebe. Ob eine Retourlieferung und Ersatzlieferung der Umwelt mehr hilft?
 
Wie die Münzen, so die Verpackung - oder umgekehrt.
Ich habe meine Beziehungen zur Münze Deutschland schon vor längerem beendet, und habe es bislang nicht bereut...
Die Beiträge dieses Threads bestätigen meine damalige Entscheidung.
 
Wie die Münzen, so die Verpackung - oder umgekehrt.
Ich habe meine Beziehungen zur Münze Deutschland schon vor längerem beendet, und habe es bislang nicht bereut...
Die Beiträge dieses Threads bestätigen meine damalige Entscheidung.
Geht mir ganz genauso.:)
 
Ob das eine korrekte Verpackungsart nach den AGB der DHL ist? Komisch, denn der Dienstleister der Münze Deutschland ist doch die DHL... - Nachtrag: Der Inhalt war wieder lose im Paket - ohne Füllmaterial oder irgendeine Art des Schutzes.

Liebe Münze Deutschland: Macht doch den Laden dicht, wenn euch der Sammler am "A...." vorbeigeht.

Anhang anzeigen 287510
Ganz ruhig! Auch ruhig mal bei DHL nachfragen, was mit dem Paket passiert ist. Wie dort damit umgegangen wird, ist auch bekannt.
 
Zurück
Oben