Wertanfragen zu deutschen Münzen 1871 - 1948

Habe diesen 5er aus einem Konvolut.

5 Reichsmark 1901 A

Wie schätzt Ihr die Erhaltung ein?
 

Anhänge

  • 28377F89-9BE2-4175-97BC-9CFFBA5C88F8.jpeg
    28377F89-9BE2-4175-97BC-9CFFBA5C88F8.jpeg
    943,9 KB · Aufrufe: 123
  • 9C7CFC7B-A85A-41AB-BC04-4A5CDE02E4D6.jpeg
    9C7CFC7B-A85A-41AB-BC04-4A5CDE02E4D6.jpeg
    1,3 MB · Aufrufe: 126
1 Siegesthaler 1871 aus dem gleichen Konvolut.

Wie schätzt ihr die Münze ein?
 

Anhänge

  • C9C137CC-FF7D-46C4-B3A6-64883764ADF2.jpeg
    C9C137CC-FF7D-46C4-B3A6-64883764ADF2.jpeg
    1,2 MB · Aufrufe: 103
  • 42E7C576-9911-49AA-8F2F-6A26AC57912A.jpeg
    42E7C576-9911-49AA-8F2F-6A26AC57912A.jpeg
    1,2 MB · Aufrufe: 106
Hallo, ich sehe aufgrund deutlicher Abnutzung und vielfältigen Kratzern zwei Münzen im Bereich zwischen ss und ss bis vz (5er). Beide Typen kommen regelmäßig in guter bis sehr guter Erhaltung zu Preisen ab 50 Euro vor. In dieser Erhaltung sehe ich den 1871er bei 30 Euro, den 5er bei 40 bis 50
 
Hallo zusammen,

Ich bin noch ganz neu hier.
Ich hoffe mein Beitrag ist hier richtig plaziert:)

Ich habe verschiedene Münzen von meinem Großvater geerbt und habe dabei eine Münze entdeckt die eine Besonderheit aufweist.

Es handelt sich um die auf dem Bild zu sehende Münze aus dem Jahr 1924. Mir ist aufgefallen dass die Prägestätte fehlt und ich habe mich gefragt ob das ganze schon ausreicht um von einer echten Fehlprägung zu sprechen?

Ist eine Münze mit dieser Besonderheit automatisch mehr Wert? Und kann mir jemand vielleicht eine grobe Einschätzung geben, die Recherche im Internet und auf den gängigen Portalen hat eine sehr große Bandbreite an Preisen ergeben.

Ich kenne mich bei dem Thema leider sogar nicht aus.

Vielen Dank schonmal vorab.
 

Anhänge

  • 20230407_212321.jpg
    20230407_212321.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 106
  • 20230407_212338.jpg
    20230407_212338.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 102
  • 20230407_212348.jpg
    20230407_212348.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 106
  • 20230407_212408.jpg
    20230407_212408.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 102
Die Münze ist in einen sehr miserablen und abgenutzten Zustand , besonders die Reversseite . Bei den 1924er Jahrgang sind einige Münzen ohne Münzzeichen vorgekommen , hervorgerufen durch wahrscheinlicher Stempelverschmutzung . Der Wert liegt im untersten einstelligen Bereich und in dieser Erhaltung eigentlich nicht mehr sammelwürdig . Behalte sie als ein Andenken des Großvaters .
 
Die Münze ist in einen sehr miserablen und abgenutzten Zustand , besonders die Reversseite . Bei den 1924er Jahrgang sind einige Münzen ohne Münzzeichen vorgekommen , hervorgerufen durch wahrscheinlicher Stempelverschmutzung . Der Wert liegt im untersten einstelligen Bereich und in dieser Erhaltung eigentlich nicht mehr sammelwürdig . Behalte sie als ein Andenken des Großvaters .
Danke für die schnelle Antwort.

Schade das klingt ja nicht nach etwas wertvollem, aber danke für die Einschätzung:)
 
Danke - habs verschoben.
 
Hallo zusammen, wollte einmal nachfragen ob diese Münze etwas wert ist. Vielen Dank im voraus.
 

Anhänge

  • IMG_20230625_181105.jpg
    IMG_20230625_181105.jpg
    4,9 MB · Aufrufe: 145
  • IMG_20230625_181058.jpg
    IMG_20230625_181058.jpg
    4,4 MB · Aufrufe: 142
Hallo, ich habe vor Jahren dieses 50 Pfennig Stück von 1921 gefunden. Ist es wertvoll? Was würde ein Verkauf einbringen?
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    2 MB · Aufrufe: 80
  • image.jpg
    image.jpg
    2 MB · Aufrufe: 79
Zurück
Oben