Windows 8.1 erhält keinen Support mehr

Warum denn nicht erstmal kostenlos auf Win 10 upgraden?!
Wenn es eine legale Version ist und du den Produktschlüssel von deinem Windows kennst ist das problemlos möglich.

Ich selber habe erst vor einigen Wochen meinen alten Win 7 Rechner, so ohne einen Euro zu investieren, auf Win 10 umgestellt.
Hallo Münzfuß

Es handelt sich um eine legale Version, die auf meinem Notebook vorinstalliert war. Aber leider finde ich den Produktschlüssel nicht mehr.
Mittlerweile ist es auch nicht mehr kostenlos möglich, um von Windows 8.1. auf Windows 10 upgraden zu können.

Bald ist mein Notebook immerhin schon 9 Jahre alt, so daß ich mir am besten im Herbst ein neues Notebook mit Windows 11 zulegen werde.
 
Hallo Münzfuß

Es handelt sich um eine legale Version, die auf meinem Notebook vorinstalliert war. Aber leider finde ich den Produktschlüssel nicht mehr.
Mittlerweile ist es auch nicht mehr kostenlos möglich, um von Windows 8.1. auf Windows 10 upgraden zu können.

Bald ist mein Notebook immerhin schon 9 Jahre alt, so daß ich mir am besten im Herbst ein neues Notebook mit Windows 11 zulegen werde.
Im Weihnachtsgeschäft bzw, allgemein im 4. Quartal sind immer besonders hohe Preise aufgerufen (wegen der Abschreibung wird da immer verstärkt gekauft). Meine Empfehlung: Warte bis zum Januar mit dem Kauf, denn bis 10.1. ist ja ohnehin noch Support, und am 11.1. ist es noch nicht schlecht. Solange du dich nicht auf irgendwelchen unseriösen Seiten oder Seiten die mit Werbung zugeknallt sind ohne Adblocker herumtreibst, und nicht auf jeden Link in Phishig Emails klickst, dürftest du noch längere Zeit keine Probleme bekommen (besonders wenn du einen Virenscanner hast).
Wenn du wieder ein langlebiges Modell haben willst, Acer ist da immer zu empfehlen. Mein aktueller ist fast 7 Jahre alt, das Vorgängermodell das ich noch Offline nutze, mittlerweile fast 19 Jahre. Der alte läuft mit XP und ich war noch bis Ende 2015 damit online (ohne Probleme bis jemand aus der Verwandschaft 5 Minuten dran war und dann doch ein Virus draufgesprungen ist).
 
Das ist wahrscheinlich am besten, da, falls die Hardware nicht so toll ist, Win10 doch recht schwerfällig laufen wird...
Auf einem 9 Jahre alten Rechner dürfte das eine Tortur werden, wenn es überhaupt läuft. 4 GB Ram sollte es schon sein, wenn man Google Chrome auch noch öffnen will.
 
Oben