Gibt es Pflanzenzüchter unter den Numismatikern?

Hier blüht in meinem 2. Garten meine Pfirsich-Frühstücks-Marmelade.
 

Anhänge

  • 20240403_113152.jpg
    20240403_113152.jpg
    569 KB · Aufrufe: 39
Ich grüße euch,
angelehnt an die Wortschöpfung von unserem @kprhalle das ... wurde ge(b)raucht.
warte ich gespannt auf die ersten Bilder der Keimlinge, sie könnten/müßten :) ja schon sichtbar sein.
 
Ich grüße euch,
angelehnt an die Wortschöpfung von unserem @kprhalle das ... wurde ge(b)raucht.
warte ich gespannt auf die ersten Bilder der Keimlinge, sie könnten/müßten :) ja schon sichtbar sein.
In Niederkaltenkirchen beim Papa vom Dorfpolizisten Eberhofer mal nachfragen...
bei mir keimt nichts, ist alles schon ver(b)raucht. :newwer:
 
Als Jugendlicher musste ich unseren Spargel (4 Bänke je ca. 30 m lang) erst mit Hochgraben, dann stechen und später Mist einbringen und die Bänke (es war Bleichspargel) wieder einebnen. Das hat mich seinerzeit angepiept, da ich ganz andere Interessen hatte. Aber insgesamt ist es für meine Entwicklung ganz gut gewesen, im Nachhinein betrachtet.
Spargel esse ich immer noch gern, mittlerweile lieber den Grünspargel.
 
Ich grüße euch!
Heute der 41.Tag nach dem Keimling.
Die kleinere ist die Sorte Royal Cookie und die größere ist die Sorte Special Queen.
 

Anhänge

  • Special Queen.webp
    Special Queen.webp
    155 KB · Aufrufe: 28
  • Royal Cookie.webp
    Royal Cookie.webp
    157,6 KB · Aufrufe: 28
Da fällt mir wieder was aus meiner Jugend zu ein. Ich war 17. Und der Rharbarber auf dem 20 ha LPG-Acker ziemlich groß. Da ich im meiner Jugend gern mal einen Rhabarber-Obstwein machen wollte, kurz mit meinem Vater darüber gequatscht.

Abens Disko und danach bin ich mit einem Sack los Rhabarber umlagern für den Wein. So 20 Kg geholt und erst mal geschlafen. Am nächsten morgen waren 40 Kg Rhabarber da, mein Vater war vor mir da gewesen und hatte Rhabarber umgelagert. Was dann zur folge hatte, das wir 40 Kg Rhabarber verarbeiten mussten. ;)
 
Da fällt mir wieder was aus meiner Jugend zu ein. Ich war 17. Und der Rharbarber auf dem 20 ha LPG-Acker ziemlich groß. Da ich im meiner Jugend gern mal einen Rhabarber-Obstwein machen wollte, kurz mit meinem Vater darüber gequatscht.

Abens Disko und danach bin ich mit einem Sack los Rhabarber umlagern für den Wein. So 20 Kg geholt und erst mal geschlafen. Am nächsten morgen waren 40 Kg Rhabarber da, mein Vater war vor mir da gewesen und hatte Rhabarber umgelagert. Was dann zur folge hatte, das wir 40 Kg Rhabarber verarbeiten mussten. ;)
Die Frage die bleibt wie war der Wein :)
 
Zurück
Oben