Forum ohne Bannerwebung --> geht !

Das kann dann aber auch passieren, wenn man dafür bezahlt hat.
Wo ist da also der Vorteil?

Ich habe im Unterforum im 0 Euro Schein Katalog (z. B. hier) schon einige Arbeit reingesteckt und kann jetzt z.B. den Thread Inhaltsverzeichnis nur noch ändern wenn ich dafür bezahle.
Ja ich weiß, den meisten hier im Forum gehen die Souvenirscheinsammler am A... vorbei.

Naja egal
Geht nicht am A vorbei. Aber im 0-Euro Forum wird verkauft wie verrückt. Ihr nennt das Beschaffungsaktionen. Da scheinen ja beide Parteien zu profitieren. Dann erwarte ich aber auch eine Beteiligung an den Kosten des Forums. Im Bereich Münzen haben wir eine rege Beteiligung OHNE zu verkaufen.
 
Geht nicht am A vorbei. Aber im 0-Euro Forum wird verkauft wie verrückt. Ihr nennt das Beschaffungsaktionen. Da scheinen ja beide Parteien zu profitieren. Dann erwarte ich aber auch eine Beteiligung an den Kosten des Forums. Im Bereich Münzen haben wir eine rege Beteiligung OHNE zu verkaufen.

Man kann es mir jetzt glauben oder nicht, aber was da im 0-Euro Forum in Sachen "Beschaffungen" abgeht finde ich auch heftig und hätte es längst wie bei den 2€ Sondermünzen geregelt.

Die sich nur bei den "Beschaffungen" eintragen und nicht weiter im bzw. am Forum teilnehmen, werden doch aber so weiterhin keinen Beitrag für das Forum oder gar zu den Kosten beitragen, denn ich kann mir nicht vorstellen das sie bezahlen, denn sie haben ja nicht wirklich Grund dafür.

Wünsche noch einen schönen Abend :)
Grüße aus Berlin
 
Ja ich weiß, den meisten hier im Forum gehen die Souvenirscheinsammler am A... vorbei.
Nicht zwingend, ich lese regelmäßig bei den Souvenirscheinen mit. Du auch bei den Reichsmünzen? ;)

Was die Neuregelung betrifft, was Ihr so in Beschaffungen umschlagt, T.H. könnte Gewerbesteuer bei Euch einführen. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Darf ich fragen wer für die Auswahl der offenbar teilweise personalisierten bzw. regionalisierten Werbung verantwortlich ist?

Gruß
 
Ich habe mich im Forum hier selten so köstlich amüsiert wie in den letzten Tagen. Nicht über irgendwelche Posts sondern über die .... Werbung!

Google blendet mir ständig Werbung für: unsichtbare BHs, Damenmode, Brustvergrößerung und Schamlippenkorrektur ein und empfiehlt mir einen Supermarkt in der Oberpfalz, einen Juwelier in Köln, ein Kosmetikstudio im Hambung, eine Shopping-Mal bei Berlin und ein Haarstudio in Sachsen. Deren "künstliche Dummheit" ist wohl völlig durchgeknallt; ich bin männlich, trage keine Damenkleidung und habe mich die letzten Monaten ausschließlich in Hessen aufgehalten. Über deren Schwachsinn von personalisierter und regionalisierter Werbung kann ich wirklich nur lachen.

Gruß

P.S.: Jetzt dürft ihr wieder über die Werbung herziehen.
 
Passt!
Dabei bin ich natürlich ganz auf der Seite des Forenbetreibers:
There ain't no such thing as a free lunch

1597334686747.png
 
Also bei mir funktioniert die personalisierte Werbung beängstigend gut, deckt sich mit der, die ich bei GMX eingeblendet bekomme. Photovoltaik (habe ich in den letzten Wochen stark besucht), Motorradbekleidung und Zubehör - und dauernd Münzeinblendungen von Ebay, die ich Tage zuvor angeklickt hatte.
Vorgestern habe ich wegen eines Mietwagens für meinen Sohn nach Prepaid-Kreditkarten gegoogelt, jetzt bekomme ich noch Bankenwerbung dazu. Rollentöter, ich such jetzt mal per Google nach "Traumfrau" "Traumauto" und vielleicht "Best Sex" damit sich hier mal was ändert an meinen Einblendungen - dann machts mir die Werbung wahrscheinlich auch Spass :)
 
...Die sich nur bei den "Beschaffungen" eintragen und nicht weiter im bzw. am Forum teilnehmen, werden doch aber so weiterhin keinen Beitrag für das Forum oder gar zu den Kosten beitragen, denn ich kann mir nicht vorstellen das sie bezahlen, denn sie haben ja nicht wirklich Grund dafür.

Ich kann @raipan da mit seiner Ansicht zu "0 Euro Souvenirscheine" nur beipflichten, da wir mit einigen anderen zusammen recht viel Zeit für das Forum investieren.

Ich würde sagen, daß wir wirklich mit unserem Sammelbereich hier im Forum gerne belächelt werden, nichts desto trotz handelt es sich um ein europaweites Sammelgebiet und durch die viele persönliche Arbeit das bestgeführte Souvenirscheine-Forum und Informations-Quelle in Deutschland, holen so ja in gewisser Weise immer wieder neue Sammler ins Forum, die dann die Werbung sehen, oder sich durch die Geldzahlung befreien.

Im Gegenzug für die gute Arbeit und somit auch dem Zulauf ins Honscha-Forum werden aber diese aktiven Mitarbeiter
behindert, wir sehen die Werbung UND sollen selbst nochmal individuell Geld zahlen, damit Listen und Kataloge richtige Daten zeigen und einige Threads MÜSSEN einfach auf Dauer bearbeitet werden und nicht nach 31 Tagen dicht sein.
(Bei Vorkriegsscheinen wird sich wohl die Auflage nicht mehr ändern, aber bei uns gibt es durchaus auch Nachdrucke, wodurch die Auflage sich nachträglich erhöht und im Katalog geändert werden müssen, wofür dann der Bearbeiter der Liste zahlen soll und in der Hinsicht gibt es viele weitere Bereiche.)

Wo ist da das Geben und Nehmen Herr Honscha, wir holen Leser und sollen zahlen, damit diese ins Forum kommen :confused:?
 
Oben