2 Mark Trauben und Ähren 1951 - in 625 er Silber? -

Registriert
02.04.2004
Beiträge
1.095
Reaktionspunkte
408
Hallo an die Fachleute.
Mir wurden Münzen 2 Mark Trauben und Ähren 1951 in 625 er Silber angeboten. Gab es die überhaupt in Silber?
Ich habe nachgefragt und wurde in Silber bestätigt.
Danke für eure Hinweise
 
Das Angebot in 625/1000 Silber soll ein Gewicht von 11,1 Gramm und einen Durchmesser von 29 mm haben.
 
Bilder kann ich leider nicht posten. Ich bin nicht der Rechteinhaber.
Aber hier ein Link
 
enthaltene Affiliatelinks sind bezahlte Werbung von Ebay
Der Preis von 125 Euro für ein komplettes 4er Set an echten Silberabschlägen des Ährenzweiers erscheint doch etwas niedrig.
Der Gewerbliche Anbieter lehnt sich hier m.E. ziemlich aus dem Fenster, denn entweder sind das keine Münzen oder kein Silber...
Da könnte man ggf. kaufen und klagen, aber dann sagt der Richter in bester Trump-Manier einfach: Man hat es ja vorher gewusst, warum kauft man dann?
 
Hallo an die Fachleute.
Mir wurden Münzen 2 Mark Trauben und Ähren 1951 in 625 er Silber angeboten. Gab es die überhaupt in Silber?
Ich habe nachgefragt und wurde in Silber bestätigt.
Danke für eure Hinweise
Moin Moin,
ja.
Neben den Proben von D und F auf Max Planck-Ronden gab es u.a. diesen Münztyp als Ag-Proben und einseitige Ag-Abschläge
 
Ja, so sehe ich das auch, das hat er verwechselt.
Ich könnte ja darauf bieten und dann nicht abnehmen, weil es nicht stimmt. Als Gewerbetreibender hat er aber Provision zu zahlen. Das wäre sehr gehässig von mir und mache ich nicht.
Ich hatte ihn schon angeschrieben.
Hallo. Sind die Stücke aus Silber? Danke
Seine Antwort:
Ja, wie in der Artikelbeschreibung vermerkt 4 x 11gr 625er Silber
 
Oben