11-€-Münze „UEFA Fußball-Europameisterschaft 2024“, Deutschland 2024

Ich möchte den Fußballbegeisterten nichts schlechtreden. Aber mit der Ausgabe eine 11 Euromünze wird das sammeln deutscher Gedenkmünzen weiter kommerzialisiert. Meiner Meinung nach steht nicht das sammeln im Vordergrund anhand der aktuellen Ausgabepolitik, sondern das abkassieren bei Münzfreunden.
Ich befürchte das wir uns immer mehr auf den Pfad der Briefmarkensammler begeben.
 
Nunja, gute oder schlechte Ausgabeidee ? Ich kann mich garnicht entscheiden :oops:
 
Nun warten wir erst mal ab, wie die technischen und grafischen Parameter dieser Münze aussehen werden.
Und solange sie nicht so grottenschlecht wie die der WM 2006 gestaltet werden, ist schon mal viel gewonnen.

Wir würden persönlich kleinere Silbermünzen gefallen, ruhig in der Größe der alten Zweimarkstücke... :)
Das Nominal... tja, ich bin irgendwie kein Freund von krummen Nominalen.
 
Dass es bei einem Nennwert von 11 Euro (den ich durchaus attraktiv finde, weil er ja zum Thema passt) auf eine Cu-Ni-Münze hinauslaufen wird, denke ich auch. Rein theoretisch könnte sie auch aus Silber sein und dafür, ähnlich wie die Goldmünzen, ausschließlich mit Zuschlag verkauft werden. Aber das würde nicht der bisherigen "Ausgabepolitik" entsprechen – und auch nicht der Idee, die Botschaft von der EM vielfach unters Volk zu bringen.
 
Ich frage mich ob es in Deutschland nur Fußball gibt und keine andere Sportart der man eine Münze widmen kann .
Seit Euroeinführung gab es 7 Münzen zum Thema Fußball WM und EM und nur je einmal Leichtathletik und Ski WM .

Blech , Silber , Gold , Schokolade oder aus was auch immer genau wie das Nominal 11 € oder 0,11 € ist mir egal das Ding kommt nicht in die Sammlung .
 
Blech , Silber , Gold , Schokolade oder aus was auch immer genau wie das Nominal 11 € oder 0,11 € ist mir egal das Ding kommt nicht in die Sammlung .
Na dann lässt Du's halt. Mich nervt zwar alles, auf dem UEFA oder FIFA steht :p (und ersteres wird bei dieser Münze sicher der Fall sein), aber Fußball ist nach wie vor die Sportart, die in Deutschland die meisten Besucher und Zuschauer anzieht.
 
Pressemitteilung
24.05.2023
BRIEFMARKEN UND SAMMLERMÜNZEN

11-Euro-Sammlermünze „UEFA Fußball-Europameisterschaft 2024“​


  • Nummer 12/2023
    11-Euro-Sammlermünze „UEFA Fußball-Europameisterschaft 2024“


Bild vergrößern

Die Bundesregierung hat beschlossen, eine 11 Euro-Sammlermünze „UEFA Fußball-Europameisterschaft 2024“ prägen zu lassen und voraussichtlich im Mai 2024 herauszugeben. Die Münze thematisiert eines der international populärsten sportlichen Großereignisse, die Fußball-Europameisterschaft, die im Jahr 2024 – erstmalig nach der Wiedervereinigung – in der Bundesrepublik Deutschland ausgetragen wird.

Die Münze besteht aus Silber (Ag 500). Sie hat eine Masse von 14 g, einen Durchmesser von 30 mm und wird in den beiden Prägequalitäten Stempelglanz und Spiegelglanz hergestellt. Die Münzen in der Prägequalität Stempelglanz werden zum Nennwert (11 Euro) in den Verkehr gebracht. Die Ausgabe der Münzen in der Sammlerqualität Spiegelglanz erfolgt zu einem über dem Nennwert liegenden Verkaufspreis. Die Münze Deutschland wird über den genauen Preis und die konkreten Bestellmodalitäten rechtzeitig vor Ausgabe der Münze informieren.

Die Ausgestaltungsmerkmale der Münze sind in Bezug auf das Nominal und die Silberlegierung in der Bundesrepublik Deutschland bisher einmalig.

Der Entwurf der Bildseite stammt von dem Künstler Detlef Behr aus Köln. Die Wertseite wurde von dem Künstler Lorenz Crössmann aus Berlin gestaltet.

Die Bildseite greift in hervorragender Weise die ikonische Dacharchitektur des Berliner Olympiastadions auf, in dem das Endspiel stattfinden wird. Im Zentrum steht fast plastisch greifbar der Fußball, um den sich alles dreht. Zudem wird das in stilisierter Form angelegte Spielfeld inklusive der Eckfahnen gezeigt. Die Verwendung der Farben Schwarz, Rot, Gold verweist auf das Gastgeberland. Die im Entwurf gezeigte „Eins“ und „Null“ können symbolisch für ein Spielergebnis oder die zehn Austragungsorte stehen. Die Arbeit überzeugt durch ihre außergewöhnlich prägnante, zeitgemäße und klare Bildsprache.

Die Wertseite zeigt einen Adler, den Schriftzug „BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND“, Wertziffer und Wertbezeichnung, die Jahreszahl 2024, die zwölf Europasterne, das Münzzeichen „A“ der Staatlichen Münze Berlin sowie die Angabe „SILBER 500“.
Der glatte Münzrand enthält in vertiefter Prägung die Inschrift:

„VEREINT IM HERZEN EUROPAS ○“

Quelle: 11-Euro-Sammlermünze „UEFA Fußball-Europameisterschaft 2024“ - Bundesfinanzministerium - Presse
 
Hallo,

Anmerkung:
auch wenn das Nominal zu dem Ausgabeanlass passt, kann ich diese Ausgabepolitik nicht gut heißen. Bald werden wir 250, 275 und ... Euro Münzen in Deutschland haben (für manches gibt es ja schon Vorbilder in der EU)- passend zu den Ausgabeanlässen.
Hoffentlich gibt es dann auch bald 36Euro27Cent Münzen - dann kann man auch passend mit nur einem Geldstück im Supermarkt bezahlen. Bei den lieblos dahergeklatschten Motiven ist das aber auch egal, viele Sammler sind mit der Ausgabeflut in der EU allemale schon überfordert und haben das Sammelgebiet stark "eingekürzt".

Grüße pingu
 
Oben