2€CC San Marino 2023/2 "500. Todestag von Luca Signorelli" (SM030)

Hallo Uwe,

vielen Dank für Deine Erklärung.
Wenn ich ehrlich bin habe ich sie aber nicht ganz verstanden. Neuerdings verlangt der Zoll ja keine Gebühr mehr dafür. Ich muss nur 20 km einfach fahren, dort mindestens 1 Stunde warten, die Post unter den gestrengen Augen des Zolls öffnen, erklären dass dort eine offizielle Gedenkmünze (mit der natürlich auch bezahlt werden kann) enthalten ist und dannn kann ich mit meiner Post ohne irgendeine Bezahlung wieder nach Hause fahren.
 
Hallo Uwe,

vielen Dank für Deine Erklärung.
Wenn ich ehrlich bin habe ich sie aber nicht ganz verstanden. Neuerdings verlangt der Zoll ja keine Gebühr mehr dafür. Ich muss nur 20 km einfach fahren, dort mindestens 1 Stunde warten, die Post unter den gestrengen Augen des Zolls öffnen, erklären dass dort eine offizielle Gedenkmünze (mit der natürlich auch bezahlt werden kann) enthalten ist und dannn kann ich mit meiner Post ohne irgendeine Bezahlung wieder nach Hause fahren.
Hallo @helmschck ,
das hatte ich nur geschrieben, um zu verdeutlichen, wie ich meine San Marino Münzen bekomme und das alles immer prima klappt.
Am Jahresanfang das Depot bestellen und direkt bezahlen, dann kommen die Münzen automatisch. Das hat ja nichts mit dem Zollamt zu tun.
 
... Ich muss nur 20 km einfach fahren, dort mindestens 1 Stunde warten, die Post unter den gestrengen Augen des Zolls öffnen, erklären dass dort eine offizielle Gedenkmünze (mit der natürlich auch bezahlt werden kann) enthalten ist und dannn kann ich mit meiner Post ohne irgendeine Bezahlung wieder nach Hause fahren.
Dann macht dein Zoll was falsch, oder bestellst Du im Vatikan nur die Kupfer20er?
 
Meine 3 sind heute angekommen. Ich war mit 11,97 Euro Angaben dabei.
 
Meine ist auch vor ein paar Tagen angekommen.

Auffällig: Die Kosten haben sich gegenüber der letzten Lieferung 2023 (2€CC Perugino) nochmals erhöht:

SM030 Signorelli
: Coincard 18,00 €, Porto 9,00 €, Steuern 5,13 €, Summe: 32,13 €

SM029 Perugino:
Coincard 18,00 €, Porto 6,00 €, Steuern 4,56 €, Summe: 28,56 €

Ist das nur bei mir so?
 
Perugino uns Signorelli ( 3 Coincards 54 Euro, 9 Versand, MWSt 11,97)
Zweimal gesamt 74,97 Euros
2022 waren es je 72,59 Euros Coincard 17 50, Porto 8,50 und MWSt 11,59
 
Zweimal Luca Signorelli und zweimal Perugino jeweils :

2 * 18 Euro zzgl. 9 Euro Porto zzgl. 8,55 Euro Steuer macht zusammen 53,55 Euro

Also keine Preiserhöhung, ich hoffe das bleibt so ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
So sah im Februar die Rechnung für mich aus.
 

Anhänge

  • Screenshot_20231013-144852~2.png
    Screenshot_20231013-144852~2.png
    46 KB · Aufrufe: 67
Bei mir kam es zu keiner Preiserhöhung, beide Münzen aus 2023 haben mit Versand und österreichischer MWSt. 32,40€ gekostet.
 
Zurück
Oben