verschiedene Fehler auf einem 2 Euro

Wenn man sich diese Angebote betrachtet, dann fällt, so wie bei der hier gezeigten Münze, der etwas "komische" Adlerkopf auf. Der wirkt irgendwie anders. Bei den Münzen wird es sich dann wohl und eine "Serienfälschung" mit identischen Fehlern handeln!? Ebenso ist bei denen der Adler eher schwach ausgeprägt.
 
vielen Dank eure Einschätzungen.

a) Wie kommt es zu deiner expertise? Der Adler zwischen den Worten ist so schwach, das es mehr nach einem Schatten aussieht. Vielleicht so auf den Bildern so nicht ersichtlich, aber hält man eine andere 2 Euro Münze gleichauf sieht man an gleicher stelle so etwas wie ein Umriss.
Gibt es evtl. div. Institutionen bzw. Fachleute, die das herausfinden könnten?
b) Kann mir nur sehr schwer vorstellen das sich jemand die Mühe macht und die Riffelung auf das dazwischengeratene Stück überträgt/weiter führt um dann einen so offensichtlichen Fehler zu machen der die Münze entlarvt.
Aber was weiss ich schon...
Moin Moin
Zu a) Wessen Expertise meinst Du ?
Zu b) Wenn man sich als Laie auf einem Spezialgebiet etwas nicht vorstellen kann, dann ist das ganz normal - heißt deshalb aber nicht (automatisch), dass es das nicht gibt/geben kann.
---> Ich hatte Dich trotz meiner bereits in meinem ersten Beitrag geäußerten F.-Überzeugung gebeten, das Stück auf eine Magnetreaktion zu prüfen und das Gewicht mit 2 Stellen nach dem Komma zu bestimmen (bestimmen lassen = in (D)einer Apotheke möglich). Eine Magnetreaktion kannst Du, wie Du in Beitrag #4 schreibst, nicht feststellen. Das erhärtet den Verdacht einer F. zusätzlich.
---> Bist Du bzgl. des Gewichtes bereits weitergekommen?
 
Ich danke euch für eure Zeit und euern Rat.
Ich werde das Stück wohl einfach aus dem Umlauf nehmen.

LG
 
Oben