Medailleur: Karl Perl

Eine weitere Plakette von Karl Perl ist in meiner Sammlung angekommen. Sie trägt die Bezeichnung "Märchen" und zeigt verschiedene, aus Märchen und Sagen stammende Figuren.

Die einseitige Bronzeplakette misst 54x70mm und wiegt 115 Gramm
 

Anhänge

  • 008.jpg
    008.jpg
    771,4 KB · Aufrufe: 36
Plakette aus dem Jahr 1913 mit dem Thema Wein. Die Darstellung dürfte selbsterklärend sein... ;)

Die Bronzeplakette misst 76x100mm und hat ein Gewicht von 255,84 Gramm.
 

Anhänge

  • 009-avers.jpg
    009-avers.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 38
  • 009-revers.jpg
    009-revers.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 35
Neues von Karl Perl:

Unter dem Motto "Wiener Originale" (so zumindest der Verkäufer) sehen wir einen ziemlich lässigen Typen zur Zeit der Jahrhundertwende. Die undatierte Bronzeplakette hat die Maße 38x65mm und ein Gewicht von 72,22 Gramm.
 

Anhänge

  • 013.jpg
    013.jpg
    404 KB · Aufrufe: 25
Eine weitere Plakette widmet sich dem Lustigen Augustin. Das auf das Jahr 1914 datierte Stück misst 50x71mm und wiegt 106,81 Gramm.
 

Anhänge

  • 010.webp
    010.webp
    623,1 KB · Aufrufe: 10
Und weiter geht es mit einer Plakette aus Perls Märchenserie mit dem Titel Rotkäppchen.

Die Plakette misst 50x65mm und hat ein Gewicht von 82 Gramm.
 

Anhänge

  • 011.webp
    011.webp
    482 KB · Aufrufe: 10
Zwei neue Plaketten von Perl mit Märchenthemen sind bei mir eingetroffen:

Als erstes eine 55x56mm große Plakette mit dem Titel Tischlein Deck Dich aus dem Jahr 1923 (Gewicht: 65,52 Gramm).
 

Anhänge

  • 014.webp
    014.webp
    541,4 KB · Aufrufe: 6
Die zweite Plakette hat das nicht ganz so bekannte Märchen der Gebrüder Grimm "Das Lumpengesindel" zum Thema.

Die Plakette misst 39x64mm und hat ein Gewicht von 45,17 Gramm.
 

Anhänge

  • 015.webp
    015.webp
    248,6 KB · Aufrufe: 8
Zurück
Oben