Wertanfragen zu deutschen Münzen 1871 - 1948

Hi,
bei Ebay wird
5 Mark Hessen 18888 in Stempelglanz
angeboten.
Leider keine Gewichtsangabe und auch etwas zweifelhaft.
Kann man anhand der Bilder tendenziell Richtung Fälschung oder Original erkennen?
Bitte keine Kommentare in Richtung, "nur bei Händler kaufen", "Ebay ist Scheisse" usw.
Auch weiss ich, dass Die Bilder Mist sind, aber wenn nicht so, dann werde ich nie an eine solche Münze kommen.
Freue mich aber ansonsten über jeden Beitrag
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bitte keine Kommentare in Richtung, "nur bei Händler kaufen", "Ebay ist Scheisse" usw.
Auch weiss ich, dass Die Bilder Mist sind, aber wenn nicht so, dann werde ich nie an eine solche Münze kommen.
Freue mich aber ansonsten über jeden Beitrag
Sind das deine Bilder? Oder hast du die Gehnehmigung vom Ersteller sie hier zu zeigen? Ansonsten schleunigst löschen.
Das ist mein blöder Kommentar.
 
Die Bilder sind von ebay. Die ist falsch, wurde sogar noch so getan als wäre die mal gehenkelt gewesen. Soll 888€ kosten?
 
Sind das deine Bilder? Oder hast du die Gehnehmigung vom Ersteller sie hier zu zeigen? Ansonsten schleunigst löschen.
So ist es, ein Link zur Auktion ist der bessere Weg.

 
enthaltene Affiliatelinks sind bezahlte Werbung von Ebay
Hi,
bei Ebay wird
5 Mark Hessen 18888 in Stempelglanz
angeboten.
Leider keine Gewichtsangabe und auch etwas zweifelhaft.
Kann man anhand der Bilder tendenziell Richtung Fälschung oder Original erkennen?
Bitte keine Kommentare in Richtung, "nur bei Händler kaufen", "Ebay ist Scheisse" usw.
Auch weiss ich, dass Die Bilder Mist sind, aber wenn nicht so, dann werde ich nie an eine solche Münze kommen.
Freue mich aber ansonsten über jeden Beitrag
Ich möchte Dir nicht zu Nahe treten, aber wenn Du solche Stücke suchst und versuchst zu erwerben, dann solltest Du diese wirklich schlechte Fälschung schon erkennen!
Ansonsten stimmt eben auch der Kommentar: kauf beim Händler. Bei eBay gibt es mittlerweile eh nur noch selten Schnapper. Ohne wissen wird das Lehrgeld die Schnapper deutlich schlagen!
 
So schlecht ist die Fälschung gar nicht. Naturgemäß eher das Foto. Deshalb: Lieber sich erst mit günstigen Münzen an die Materie herantasten, nur kleines Lehrgeld zahlen und einen Blick dafür bekommen. Und bei ebäh gilt: wenn Zweifel auftreten, ob echt oder unecht, Finger weg! Sonst Geld futsch. Bei dieser Münze sieht man gut, wie locker das Geld bei manchen sitzt.
 
Die Fälschung findet man leider zuhauf. Es ist möglich ab und zu einen guten Deal zu finden aber meistens gilt: Ist das Angebot zu gut um wahr zu sein, dann ist es meistens auch ein Griff ins Klo.
 
Selbst wenn man keine Ahnung von den Münzen hat , alleine die Artikelbeschreibung sollte alle Alarmglocken schrillen lassen.

Wer dafür 210 Euro zahlt war entweder beschwipst oder muss sein Weihnachtsgeld mit aller Macht loswerden:)
 
Oben