Was sind Kryptowährungen?

Glaubt ihr der Bitcoin erholt sich wieder oder ist das seit letztem Jahr für immer verloren?
Würde mich echt über eure Meinungen freuen.
 
Ja, ich glaube, der Bitcoin wird sich erholen.
Bevor das passiert, wird es aber wahrscheinlich weiter runter gehen - erst wenn jeder seinen Glauben daran verloren hat, wird eine Trendwende einsetzen.
Geduld ist hier das Zauberwort.
 
Ja, ich glaube, der Bitcoin wird sich erholen.
Bevor das passiert, wird es aber wahrscheinlich weiter runter gehen - erst wenn jeder seinen Glauben daran verloren hat, wird eine Trendwende einsetzen.
Geduld ist hier das Zauberwort.

Das sagten zur Zeit der Dotcom-Krise auch alle Anlageberater... :lachtot:

Anschließend haben viele Kollegen von damals Geld in fünfstelliger Höhe verloren. :(
 
Das ist eine legitime Meinung - meine sieht halt anders aus. Darum ging es ja hier.

Wir werden sehen was die Zukunft bringt.
 
Das ist eine legitime Meinung - meine sieht halt anders aus. Darum ging es ja hier.

Wir werden sehen was die Zukunft bringt.

Das ist keine Meinung, sondern das ist erlebte Erfahrung. Is'n kleiner, aber entscheidener Unterschied. :)

Aber du hast recht. Niemand weiß, was in der Zukunft passiert.
 
Jetzt gleich auf n.tv um 19:10 Uhr

Digitale Goldgräber - Der geheime Bitcoin-Bunker Tief im Norden Norwegens versteckt sich die digitale

(Tief im Norden Norwegens versteckt sich die digitale Zukunft. In einer ehemaligen Mine stehen 15 gewaltige Container, in denen Bitcoins errechnet werden, die als neue Währung der digitalen Welt gelten. Die Mieter der Mine kommen aus Frankfurt am Main. Doch was ist wirklich dran am Bitcoin-Hype, und kann man damit tatsächlich reich werden?)
 
Spekulieren kann man damit gut und das ist für mich der Knackpunkt. Ich hätte mir eine "freie" Bezahlmöglichkeit gewünscht, frei von Banken und Staaten.
 
Oben