Wahl des schönsten bayerischen Geschichtstalers

Ehrlich gesagt, ist nicht mein Ding. Trotzdem wenn ich mich entscheiden soll:
1. die Nr. 5.
2. die 25.

Hallo Matthias

Dieses Sammelgebiet ist sicher vor allem für bayerische Sammler interessant.
Als Bayer hat man doch einen wesentlich konkreteren Bezug dazu, wie z.B. als Niedersachse oder Thüringer.

Die Walhalla ist nicht allzuweit von meinem Wohnort entfernt, den Ludwigskanal kann ich mit dem Fahrrad in 7 bis 8 Minuten erreichen - für mich sind diese Orte bzw. Themen ganz direkt mit meiner Heimat verbunden.

Außerdem sind solche Münzmotive für Dich als Kaiserreich-Sammler sowieso gewöhnungbedürftig (vermute ich zumindest ;)).
 
Nummer 19, danach kommt nicht mehr viel :(
 
Boah - echt schwer!!!
Ich sag mal

Nr.1: 10
Nr.2: 2

gefallen tun mir noch viel mehr... :-)
 
Nummer 19, danach kommt nicht mehr viel :(

Hallo Raphael

Gefällt Dir denn wirklich sonst kein Taler, außer der Nummer 19 ?

Du warst doch früher diesem Sammelgebiet gegenüber eher positiv eingestellt :).

Ich gebe ja zu, daß auch mir nicht alle Taler gefallen. Ohne zu sehr ins Detail gehen zu wollen ist meine persönliches Urteil über diese Talerserie in etwa wie folgt :
- Gut gelungene Motive : 29 Taler
- Mittelprächtig : 4 Taler
- Nicht gelungen : 10 Taler

Vor allem die in relativ großer Anzahl vorhandenen Standbild- und Säulenmotive entsprechen nicht meinem Geschmack.

Mir gefallen eher Motive wie z.B. das des Talers auf die Eröffnung des "Ludwigcanals" von 1846.

Vielleicht findest Du ja doch noch an einem oder mehreren Talern gefallen :).
 
Oben