Rathäuser

53458213_2249702811969967_7922857477224267776_o.jpg

53458213_2249702811969967_7922857477224267776_o.jpg

XE FT 2019-3 DIE DEUTSCHEN BUNDESLÄNDER (Bayern)

"Das Augsburger Rathaus wurde von 1615 bis 1624 an der Ostseite des Rathausplatzes von Augsburg errichtet. Der 57 Meter hohe Profanbau gilt als einer der bedeutendsten der Renaissancearchitektur nördlich der Alpen und stellt zusammen mit dem Perlachturm das Wahrzeichen der Stadt dar. Bis zur Fertigstellung des Behrensbaus in Berlin-Oberschöneweide im Jahr 1917 war es das höchste Gebäude Deutschlands."
Rathaus (Augsburg) – Wikipedia
 
Zuletzt bearbeitet:
56764643_2272661356340779_938104381675405312_o.jpg

XEJJ 2019-1 Wattenscheid
"Bereits Ende des 19. Jahrhunderts wurde der erste Teil des prächtigen Rathauses an der Wattenscheider Freiheitsstraße gebaut.
Die Stadt wuchs, die Bedürfnisse wurden größer und so musste das Rathaus bis in die 1920er Jahre mehrfach erweitert werden. Dabei entstand auch das Wahrzeichen des Gebäudes, der aufwendige Zwiebelturm über dem mittleren Gebäudevorsprung."
Quelle: https://www.bochum-tourismus.de/de/entdecken/orte/detail-sehenswuerdigkeiten.php?we_objectID=119
 
Zuletzt bearbeitet:
XEHV 2019-1 Werne an der Lippe
40df2837-eb3e-4ecf-9b74-075136d0e14d-jpeg.167882

"Das historische Rathaus am Markt ist ein denkmalgeschütztes Profangebäude in Werne, einer Stadt im Kreis Unna in Nordrhein-Westfalen."
Quelle: Rathaus Werne – Wikipedia
 
EECD 2019-2 Presov
EECD.jpg

Prešov – Wikipedia
"Euro Souvenir bankovka PREŠOV zobrazuje radnicu a časť z Neptúnovej fontány.
Radnica stredovekého Prešova stála pôvodne na inom mieste. Bola to samostatne stojaca dvojpodlažná kamenná budova, postavená niekde na mieste dnešného parku s pomníkom Červenej armády. V priebehu 17. st. ju však magistrát z neznámych dôvodov (pravdepodobne poškodenie počas požiarov) opustil a presťahoval sa do objektu, ktorý slúži tomuto účelu dodnes. Nová budova bola v stredoveku honosným meštianskym domom.
Do novších dejín sa radnica zapísala r. 1919. Po obsadení mesta a veľkej časti východného Slovenska maďarskou Červenou armádou bola 16. júna 1919 z jej balkóna vyhlásená Slovenská republika rád. Od r. 1945 sídlil v budove Mestský národný výbor, po r. 1990 Mestský úrad. V roku 1961 bola radnica zapísaná do zoznamu národných kultúrnych pamiatok."
Quelle: Euro Souvenir Slovensko
 
Zuletzt bearbeitet:
52977044_2249701038636811_8098373639352614912_o.jpg

XEPC 2019-3 Hannover Neues Rathaus (Südseite)
 
Zuletzt bearbeitet:
513167e9-86f4-45ae-b418-868cfa4fd4f8-jpeg.167881

XEJH 2019-1 800 Jahre Hansestadt - 600 Jahre Universität
"Das Rathaus in Rostock ist ein aus drei Häusern bestehender Gruppenbau, dessen Entstehung bis in das 13. Jahrhundert zurückreicht. Damit ist es der älteste erhaltene Profanbau der Stadt. Das Rostocker Rathaus gilt als einer der bedeutendsten Profanbauten der Backsteingotik im Ostseeraum, gleichrangig mit den Rathäusern in Lübeck und in Stralsund. Der mittelalterliche Bau ist auf Grund barocker Vor- und Umbauten heute allerdings zu großen Teilen verdeckt." (Rathaus links, Universität rechts)
Quelle: Rathaus Rostock – Wikipedia
 
XEHT 2019-1 Leipzig - Stadt des Aufbruchs
56494470_2271579359782312_7329341113435684864_o.jpg

Bei so einem "Wimmelbild" darf das Rathaus nicht fehlen. Wer findet die 2?!
"Das Alte Rathaus in Leipzig – die Ostseite des Marktes der Messestadt dominierend – gilt als einer der bedeutendsten deutschen Profanbauten der Renaissance. An seiner Rückseite liegt der Naschmarkt. Bürgermeister und Stadtverwaltung sind seit 1905 im Neuen Rathaus untergebracht.
Die Grundsteinlegung für das Neue Rathaus erfolgte am 19. Oktober 1899. Nach knapp sechsjähriger Bauzeit wurde es am 7. Oktober 1905 – in Anwesenheit des sächsischen Königs Friedrich August III. – seiner Bestimmung übergeben. Im Jahr 1912 erfolgte jenseits der Lotterstraße die Eröffnung des Stadthauses mit zusätzlichen 300 Räumen. Der ebenfalls unter Leitung Hugo Lichts errichtete Erweiterungsbau ist durch einen zweigeschossigen Zwischenbau (im Volksmund Beamtenlaufbahn genannt) mit dem Neuen Rathaus verbunden."
Quelle: Altes Rathaus (Leipzig) – Wikipedia
Neues Rathaus (Leipzig) – Wikipedia
 
XEFT 2019-4 DIE DEUTSCHEN BUNDESLÄNDER - Sachsen
4 Sachsen 67517607_2346251958981718_1045208762819805184_o.jpg

"Rathaus am Hauptmarkt: zentrales Wahrzeichen der Stadt von 1404; 1403 war das alte Rathaus beim großen Stadtbrand total zerstört worden. Der Wiederaufbau erfolgte mit markanten Elementen, wie zum Beispiel dem großen Wappen, dem Rotsiegel, dem Zinnenkranz und den Ecktürmen."
Quelle: Zwickau – Wikipedia

"Rathaus – erbaut 1840–1845 unter der Leitung von Carl August Schramm (1807–1869) im Neorenaissancestil unter der Verwendung von Plänen von Karl Friedrich Schinkel (1781–1841). Der 50 m hohe Turm an der linken Seite ist ein dem Hauptbau angepasster Rest des 1757 zerstörten Gebäudes."
Quelle: Zittau – Wikipedia
 
PEAK 2019-1 NETHERLANDS - ROYAL PALACE OF AMSTERDAM
0 Euro NL Royal Palace of Amsterdam.jpg

"Der Paleis op de Dam (Koninklijk Paleis) ist der Königliche Palast, der sich in der Amsterdamer Innenstadt am Rande des Platzes de Dam befindet. Er wurde von 1648 bis 1665 – als sich Amsterdam im Goldenen Zeitalter auf dem Höhepunkt seiner Macht befand – nach Entwürfen des Architekten Jacob van Campen im niederländisch-klassizistischen Stil als Stadhuis (,Rathaus‘) errichtet. Die Bildhauerarbeiten stammen aus der Werkstatt von Artus Quellijn.
1808 wurde das Gebäude erstmals nicht als Rathaus, sondern als Königlicher Palast verwendet. Seit 1939 wird es dauerhaft von der Königsfamilie des Hauses Oranien-Nassau zu Repräsentationszwecken und als Gästehaus für Staatsgäste genutzt, jedoch nicht als Sitz der Königsfamilie."
Quelle: Paleis op de Dam – Wikipedia
 
Zurück
Oben