Platin Preisentwicklung ab dem 15.08.2019

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Registriert
24.06.2009
Beiträge
7.213
Reaktionspunkte
11.354
Hallo Münzfreunde und Anleger

In diesem Thread werde ich eine Übersicht über die Platinpreisentwicklung erstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
15.08.2019

Platinpreis/Unze (Spot) : EUR 755.95

Beispiele für den jeweils günstigsten Tagesverkaufspreis :

Platinbarren : EUR 948.50
Wiener Philharmoniker : EUR 960.74
Australischer Koala : EUR 965.00
American Eagle : EUR 967.11
 
also zumindest beim phili hab ich einen preis, der 105€ unter deinem günstigsten tagespreis liegt .;)
 
16.08.2019

Platinpreis/Unze (Spot) : EUR 758.42

Beispiele für den jeweils günstigsten Tagesverkaufspreis :

Platinbarren : EUR 949.00
Wiener Philharmoniker : EUR 940.84
Australischer Koala : EUR 965.00
American Eagle : EUR 969.23

Heutiger Verkaufspreis des Wiener Philharmoniker direkt bei der Münze Österreich : EUR 996.00
 
Hauptsächlich deswegen, weil Platinmünzen bzw. Platinbarren mit 19 % Mwst. besteuert werden.
Dann frage ich mal als jemand der sich noch nie mit Platin beschäftigt hat, dient dann Platin überhaupt zur Geldanlage?
 
Dann frage ich mal als jemand der sich noch nie mit Platin beschäftigt hat, dient dann Platin überhaupt zur Geldanlage?
Wenn man eine Übersicht über die Entwicklung des Pla-tinpreises ankündigt, könnte man die Entwicklung seit dem 19. Jahrhundert zitieren, weil Platin damals immer schon billiger als Gold war.
Nach einem Höhenflug bis 2010-2012 hat der Platin-preis wieder nachgegeben Platinpreis – Wikipedia: zeigt im letzten Jahr deutliche Schwankungen Platinpreis aktuell in Euro und Dollar | Platin | Platinkurs | finanzen.net.
Wegen der hohen Mehrwertsteuer (MWSt.) von 19%, die z.B. in den USA nicht anfällt, und der großen Diffe-renz zwischen Verkaufs- und Ankaufspreis ist Platin wie Palladium hier nicht zur Geldanlage wie Gold geeignet.
Wenn man einen Platin-Philharmoniker o.a. < 850 €uro von Privat bekommen kann, ist das aber interessant.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn man eine Übersicht über die Entwicklung des Pla-tinpreises ankündigt, könnte man die Entwicklung seit dem 19. Jahrhundert zitieren, weil Platin damals immer billiger als Gold war.

Mir geht es um die aktuelle und zukünftige Entwicklung, ansonsten hätte ich natürlich einen Rückblick zur Geschichte des Rohstoffs Platin gegeben ;).
Aber trotzdem Danke für die interessanten Links :).
 
Oben