Münze von 1800 aus Berlin?

Registriert
14.01.2003
Beiträge
180
Punkte Reaktionen
0
Ebay Username
eBay-Logo austinpowersmuenzen
Hallo Leute,

brauche mal Eure Hilfe.Ich habe hier eine Münze liegen,aber ich weis überhaupt nicht was das für eine ist.
Ich werde Sie mal beschreiben:cool: .
Also zunächst befindet sich auf einer Seite ein Kopfbild n.r. von einem Mann,darunter der Buchstabe A (Berlin:confused: ) und folgende Umschrift: FRANC-II-D-G-R-I-S-A-G5-HV-BO-REX-A-A-

Auf der anderen Seite befindet sich ein Adler mit zwei Köpfen zwischen der kleinen Jahreszahl 1800.Der linke hält ein Schwert und der rechte hält auch einen langen Gegenstand,weis aber nicht was das ist.Zwischen den beiden Köpfen ist eine Krone zu sehen und auf der Brust des Adlers steht eine 1.
Zudem ist die Münze auch noch dezentriert geprägt.

Vielleicht könnt Ihr mir auch noch was zum Wert sagen:rolleyes: ;) .

Gruß
Oli
 
1 Kreuzer aus Österreich

Hallo Oli !

Nach der Beschreibung würde ich auf 1 Kreuzer aus Österreich tippen. Material müßte Kupfer sein.
Prägeherr ist nach der Umschrift "FRANC-II-D-G-R-I-S-A-G5-HV-BO-REX-A-A" --> Franz II. , von Gottes Gnaden Römischer Kaiser, Mehrer des Reiches, Deutscher, Ungarischer und Böhmischer König, Erzherzog von Österreich....
Ein paar Jahre später (1804) nahm er als Franz I. den Titel eines Kaisers von Österreich an, das das "Heilige Römische Reich Deutscher Nation" im Zuge der Napoleonischen Kriege den Bach runtergegangen ist.

Die Prägestätte "A" sagt mir so nichts, ich glaube jedenfalls nicht, dass das Teil in Berlin geprägt wurde. Damals wurden diese Münzen in erster Linie in Wien und in Kremnitz geprägt, wie diese Münzstätten abgekürzt wurden, weiß ich nicht.

Die Münze ist Massenware, je nach Erhaltung würde ich zwischen 1 bis 5 Euro schätzen ,ich lasse mich da aber gern korrigieren.

Lutz
 
Hallo

Oli hatte schon recht: Deine Münze ist 1 Kreuzer aus Österreich. Die Prägestätte A ist in diesem Fall nicht Berlin, sondern Wien.

Wert je nach Erhaltung zwischen 2 und 6 Euro

Schönen Tag noch

BauhaseT
 
Vielen Dank Euch beiden.
Hat jemand von Euch an der Münze interesse?
Denn irgendwie passt Sie in mein Sammelgebiet nicht rein.:rolleyes: Zwischen der Münze und meinem Sammelgebiet liegen rund 200 Jahre:D .

Gruß
Oli
 
Zurück
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet