Mehr als 10 Jahre Forumsmitglied - wer ist noch dabei?

Aktive Mitglieder gibt es weniger, leider.

Das scheint quasi ein Naturgesetz in Foren zu sein.

Ein Forum wird immer durch aktive, (also) schreibende Mitglieder am Leben erhalten. Und es sind wenige, die anhand qualitativ hochwertiger Fach- bzw. inhaltlicher Beiträge ein Forum tragen, tragenden Säulen gleich.

So auch in diesem ...
 
Das scheint quasi ein Naturgesetz in Foren zu sein.

Ein Forum wird immer durch aktive, (also) schreibende Mitglieder am Leben erhalten. Und es sind wenige, die anhand qualitativ hochwertiger Fach- bzw. inhaltlicher Beiträge ein Forum tragen, tragenden Säulen gleich.

So auch in diesem ...
Natürlich ist es immer schade, wenn sich das ein oder andere bekannteGGesicht nicht mehr meldet, aber immerhin kommen ja noch regelmäßig sehr engagierte Mitglieder neu hinzu.
Ich denke es war schon immer so, dass der größte Teil der Mitglieder nur Erben / Finder von Münzen oder Gelegenheitssammler sind, die sich nicht so intensiv mit dem Thema beschäftigen und daher nur wenige Beiträge verfassen bis sie sich nach spätestens zwei Jahren nie wieder anmelden.
Aber auch damit müssen wir leben und dem ist oft auch positives abzugewinnen: wenn Erben oder Finder keine Münzen verkaufen würden, hätten wir es natürlich schwerer, bestimmte Münzen aufzutreiben. Und Interessen ändern sich eben häufig mal - wenn auch leider oft aufgrund von finanziellem oder zeitlichem Druck oder persönlichen Schicksalen
 
Hallo,


Letztes Jahr habe ich auch meine 10 Jahre in diesem Forum voll gemacht. :)

Ausgerechnet dann, als ich auf Tauchstation gegangen bin. :oops:
War eine Weile privat sehr beschäftigt und habe hobbymäßig eine Exkursion in ein völlig anderes Thema (bzw. in zwei andere Themen) gemacht.
Ich gebe zu, ich hatte für eine Weile mehr als genug von Münzen.

Viele mir persönlich bekannte Sammler haben ihr Gebiet massiv reduziert und sind aus Bereichen ausgestiegen, in denen wir uns gegenseitig stark unterstützt hatten.
Dies bedarf nun einer Neuausrichtung meines Sammel- und Tauschverhaltens - wobei ich meinen Themen durchaus treu bleiben werde.

Nun habe ich in den letzten Tagen die letzten unaufgeräumten Münzen erfasst und verstaut und kann mich langsam wieder mit Freude diesem schönen Hobby widmen. :)
 
Ich habe am 02. Februar auch unbemerkt mein 10-jähriges gehabt. Die Zeit ist aber wirklich schnell vergangen.
Auch wenn ich mich nicht zu den alten Hasen zählen kann, lese ich doch unwahrscheinlich gerne v.a. bei den Kaiserreichmünzen mit. Das hier versammelte Fachwissen ist wirklich beeindruckend!:respekt:
 
Seit 28. Jan. 2011 bin ich dabei. Nach einem holprigen Start freue ich mich jeden Tag, meist mehrmals vorbeischauen zu dürfen. Ich danke für alle brauchbaren Informationen, die viele Arbeit und große Geduld vieler Mitglieder, für Anregungen, Ärger und Freude ... und hoffe auf weitere zehn Jahre, sofern es die Gesundheit erlaubt!
DANKE
 
Hallo zusammen,

das geht mir genauso, kuckst Du hier:

Registriert 12.11.2010

Ich bin gerne hier unterwegs, auch wenn ich es nicht oft schaffe, doch es bereitet mir Freude, bringt mir neues, habe schon den einen oder anderen netten Kollegen getroffen, wo der Kontakt sich schon etwas vertieft, ........
Danke an alle, vor allem an unseren Chef, der dieses Forum ins Leben gerufen hat und es unterhält.
Auf das uns die Pandemie bald wieder verlässt ( Positiv sollte man denken ), das die vielen dadurch entstandenen Probleme verschwinden ( unsere seit 18 Monaten andauernde Kurzarbeit z.b, ... ) das auch wieder der persönliche Kontakt möglich ist, NRW Stammtisch z.b. , ...
So jetzt ist genug geschrieben, auf die nächsten 10 Jahre, bleibt gesund und positiv

Uwe
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich habe nun die 15 Jahre überschritten, wie schnell das alles geht.

Münzen sind mir nicht mehr ganz so wichtig, viele habe ich inzwischen verkauft, nur noch ein paar Schätzchen sind geblieben, jeglicher Komplettierungswahn, unter dem ich lange "gelitten" habe, ist verflogen.

Dennoch bin ich gerne und ziemlich kontinuierlich im Forum und weiterhin allen dankbar, die mir auf diesem Wege mit Information und "Hardware" in dieser langen Zeit geholfen haben.

Ich hoffe, das sich alle in Anbetracht der Corona-Situation und den oft vernagelten Positionen, wieder irgendwann annähern können und dieses Thema irgendwann in den Hintergrund treten wird.

Auf die nächsten 15,
Herzliche Sammlergrüße an alle, Joachim
 
Oben