Korrekturleser

Registriert
15.06.2004
Beiträge
1.394
Reaktionspunkte
11
Liebe Forumiten,


die zweite Ausgabe ist nun endlich sogut wie fertig.
Wir bräuchten noch zwei- drei Korrekturleser.
Das wurde ja bereits von einigen angeboten.
Wer sich also für des Deutschen mächtig hält kann sich gerne melden.


Danke und Gruß,
Don
 
erkläre mich bereit. was ist zu tun?
 
... was ist zu tun?

Die Artikel der neuen Ausgabe nach Rechtschreib- oder Tippfehlern durchsehen! ;)

Bis wann muss wieviel Text korrekturgelesen werden? Ggf. kann ich unterstützen.

So schnell es möglich ist. Die aktuelle Ausgabe hat 24 Seiten. Im angehängten Bild kannst Du Dir einen Überblick über den Inhalt verschaffen.



Ich habe beim Zusammenstellen des Heftes natürlich auch auf Rechtschreibfehler in den Artikeln geachtet, aber vier Augen (oder mehr) sehen mehr als zwei. ;) Danke schon mal für Eure Hilfe.
 

Anhänge

  • seite3.jpg
    seite3.jpg
    216,3 KB · Aufrufe: 731
wo kann ich die ausgabe denn (korrektur)lesen? :confused:
 
wo kann ich die ausgabe denn (korrektur)lesen? :confused:

Die fertige, aber noch unkorrigierte Fassung befindet sich bereits auf dem Stempelglanz-Server. Den Link schicke ich Euch per PN.

Mein Vorschlag zur Handhabung: wenn Ihr einen Fehler entdeckt, dann notiert ihn nach dem Muster "Seite 15, linke Spalte, Zeile 15: hier den gefundenen Fehler notieren" oder vereinfacht "15_L_15: ...". Bei einspaltigen Texten reicht natürlich die Angabe von Seite und Zeile, z.B. "14_7: ...". Mit dieser Methode habe ich es hinterher einfacher, die Korrekturen zu übernehmen.

Danke. :)


Nachtrag: Dirk, Du hast Deine PNs leider deaktiviert. Habe Dir daher eine E-Mail geschickt.
 
Ich würde Euch auch noch gerne bein Korrekturlesen behilflich sein, so es noch notwendig ist. Wenn wir mehrere Korrekturleser sind, teilen wir dann die Artikel auf, oder soll jeder einmal das ganze Heft "untersuchen"?
 
@^tom40, undecim, El Buitre

Danke für Eure Hilfsangebote. Nachdem Dirk und Holger (hh1969) bereits ihre Hilfe angeboten haben und Holger uns seine Korrekturen auch schon übermittelt hat (auf Dirk warten wir noch), sollte das erst einmal genügen. Aber bei der nächsten Ausgabe werden wir gerne auf Eure Angebote zurückkommen. :)

Nachtrag: auch Dirks Korrektur war schon da - ich hatte nur etwas verspätet meine E-Mails abgerufen. ;)
 
Oben