Hinweis zum Tausch von 5 Euro Stücken und Rollenware aus gewerblichen Kontingenten

Ich habe keine Bundesbank in der Nähe, und ich denke, so geht es den meisten hier. Von daher betreffen Argumente wie "Anstehen" in meinen Augen nur wenige.

Ich bin darauf angewiesen, die Münzen über die Hausbank zu bekommen, und diese gibt auch keine großen Kontingente raus.

Wenn ich hier kleine Kontingente tauschen möchte, lese ich hier oft, das sich das wegen des Portos nicht lohne. Das war früher anders, soweit ich mich erinnern kann.

Auch aus diesem Grund kann ich die Regel vom Chef gut nachvollziehen.
 
Ich habe aber gestern Beiträge entfernt ala "25x F gegen 25 A", oder entsprechend 20. Das sind Händlermengen und keine "Tauschgruppen".

Verstehe nicht, wie du darauf kommst, dass das "Händlermengen" sein sollen.
Nach relativ kurzer Zeit waren bei uns letztes Jahr in der BuBa ganze Rollen der "Gemäßigten Zone" zu bekommen.

Ja, es gibt auch Privatpersonen die ganze Rollen sammeln.

Aber ich verstehe und respektiere natürlich den Wunsch und die Regeln von Herrn Honscha. Man sollte nur nicht jeden und alles über einen Kamm scheren ;-)
 
Abwarten, vllt. wird diese Regelung später noch gelockert. Betrifft denke ich vorerst nur die Rollen die so manch einer am ersten Tag schon zu Händen hatte. Denke wenn die Leute im entsprechenden Thread später schreiben das es bei deren Bubas Rollen gibt wird man bei den Tauschangeboten vllt. toleranter werden.
 
Verstehe nicht, wie du darauf kommst, dass das "Händlermengen" sein sollen.
Nach relativ kurzer Zeit waren bei uns letztes Jahr in der BuBa ganze Rollen der "Gemäßigten Zone" zu bekommen.

Ja, es gibt auch Privatpersonen die ganze Rollen sammeln.

Aber ich verstehe und respektiere natürlich den Wunsch und die Regeln von Herrn Honscha. Man sollte nur nicht jeden und alles über einen Kamm scheren ;-)
Welche Bundesbank gibt den "F" Rollen an Privatpersonen aus?
 
Der Tausch von Rollen ist untersagt. Rollen stammen aus Händlerkontingenten oder werden "unter der Hand" von bestimmten Banken abgegeben.

Da mein Inserat von gestern anscheinend gelöscht worden ist, möchte ich hier o.g. Behauptung widersprechen. Als die Bundesbanken im vorigen Jahr ihre 5er nicht mehr losgeworden sind, hat man in den letzten Tagen auch Rollen verkauft. Ich habe mir also offiziell 2 Rollen gekauft und verstehe jetzt nicht, warum ich sie hier nicht im Tausch gegen die 5er aller Prägestätten 2020 anbieten darf. Meine 2 Rollen stammen nicht aus Händlerkontingenten und sind auch nicht "unter der Hand" verkauft worden!!!
 
Abwarten, vllt. wird diese Regelung später noch gelockert. Betrifft denke ich vorerst nur die Rollen die so manch einer am ersten Tag schon zu Händen hatte. Denke wenn die Leute im entsprechenden Thread später schreiben das es bei deren Bubas Rollen gibt wird man bei den Tauschangeboten vllt. toleranter werden.

Das wäre wohl angebracht!
 
Es muss ja auch keine Bundesbank sein wo man die F Rollen bekommt,letztes Jahr bekam ich in einigen Filialen meiner Hausbank F Rollen.
 
Da mein Inserat von gestern anscheinend gelöscht worden ist, möchte ich hier o.g. Behauptung widersprechen. Als die Bundesbanken im vorigen Jahr ihre 5er nicht mehr losgeworden sind, hat man in den letzten Tagen auch Rollen verkauft. Ich habe mir also offiziell 2 Rollen gekauft und verstehe jetzt nicht, warum ich sie hier nicht im Tausch gegen die 5er aller Prägestätten 2020 anbieten darf. Meine 2 Rollen stammen nicht aus Händlerkontingenten und sind auch nicht "unter der Hand" verkauft worden!!!
Es geht hier schlicht und einfach darum, dass wir uns hier auf einer Händlerseite bewegen und zu viel "kostenloser Tausch" dem Händler das Geschäft vermiest.

Wir sollten uns freuen, dass der Forumbetreiber für ihn geschäftsschädigendes Tauschen im kleinen Umfang toleriert.
 
Oben