Hilfe zur Bestimmung

Registriert
15.03.2012
Beiträge
147
Punkte Reaktionen
109
Liebe Forumsmitglieder,

ich könnte mal wieder eure Hilfe brauchen!
Ich habe eine alte Sammlung übernommen, in der sich u.a. zwei Münzen befanden, die ich selbst nicht zuordnen kann, da ich mich mit der Antike nun gar nicht auskenne.

Mich interessiert vor Allem, um welche Münze es sich handelt, die Herkunft sowie das Alter der Stücke. Ebenso eine grobe Werteinschätzung der beiden Stücke.

Für jede Mithilfe bei der Bestimmung bin ich dankbar!!!
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    75 KB · Aufrufe: 233
  • 2.jpg
    2.jpg
    47,7 KB · Aufrufe: 228
Upload der zweiten Münze:
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    62,9 KB · Aufrufe: 205
  • 2.jpg
    2.jpg
    54,1 KB · Aufrufe: 232
Die erste Münze ist von AUGUSTUS. Bei ca. 35 – 38 mm und ca. 30 g ist es ein Sestertius.
 
mich überrascht immer wieder, die großzügige Bereitschaft der Forumsmitglieder auf solche schwammigen und unpräzisen Anfragen noch eine konkrete Antwort zu geben.
Wenn der Frager von seiner Preziose nur Bilder hat und keine weiteren Daten, kann die Wertfrage auch nicht so relevant sein :rolleyes:

Gruß diwidat
 
Guten Abend zusammen,

Lieber tisso,
erst einmal herzlichen Dank für deine Antworten, habe nun Anhaltspunkte zur Recherche.
Werde die Münzen morgen im Büro wiegen und vermessen, Ergebnisse folgen...
Durch Mitglieder wie dich lebt so ein Forum und auch Frischlinge fühlen sich hier willkommen. Danke.

Lieber diwidat,
dir danke ich für deine konstruktive Kritik.
Ich habe diese Anfrage mit den mir bekannten Informationen hier eingestellt - eben auf dem Sammelgebiet der Antike unbewandert.
Nach der Antwort von tisso zur Augustus - Prägung habe ich mich selbst darüber geärgert, nicht wenigstens Gewicht und Durchmesser mit aufgeführt zu haben.
Andere Informationen, wie die von mir halbwegs entzifferte Inschrift dieser Prägung habe ich bewusst nicht aufgeführt, um eine möglichst unvoreingenommene Beurteilung der Münzen zu ermöglichen.
Aber wie sagt man so gerne: es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Bei der nächsten Frage, die ich hier stellen werde, werde ich berücksichtigen so viele Informationen wie möglich zu liefern.
 
Zurück
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet