Deutschland: 10-€-Polymerringmünzen, Serie "Im Dienst der Gesellschaft", 2022 - 2026

vielleicht sagt man noch 50% des Erlöses geht an die jeweilige Gesellschaft. Aber wenn es pro Prägeanstalt einen Anderen Farbton gäbe dann ist das mit Tauschen aber auch ganzschön Preisintensiv
 
Für 2023 lautet das Thema: "Feuerwehr"

Quelle:
 
die Spiegelglanz Version ist bei der Münze Deutschland jetzt bestellbar

Ausgabepreis : 26,95 €
 
Hallo zusammen,
der Ausgabetermin der ersten 10-Euro-Ausgabe war auf den 7. April terminiert. Gilt es immer noch, wird die Münze tatsächlich morgen ausgegeben oder gibt es eine Verschiebung? Ich finde irgendwie nichts dazu.
Vielleicht habt Ihr aktuelle Infos. Danke
 
Wurde verschoben auf Mai.
 
Hallo zusammen,
der Ausgabetermin der ersten 10-Euro-Ausgabe war auf den 7. April terminiert. Gilt es immer noch, wird die Münze tatsächlich morgen ausgegeben oder gibt es eine Verschiebung? Ich finde irgendwie nichts dazu.
Vielleicht habt Ihr aktuelle Infos. Danke
Die Spiegelglanz Version von der Münze Deutschland wird weiterhin am 7. April ausgegeben.
Die Ausgabe der Münzen in Normalprägung über die Deutsche Bundesbank wurde auf den 12. Mai verschoben.
 
Die Ausgabetermine 07.04. und 12.05. wurden getauscht. Morgen gibt es den für Mai geplanten 20er.
 

Das Bundesministerium der Finanzen informiert:

Pressemitteilung​

27.04.2022
BRIEFMARKEN UND SAMMLERMÜNZEN

10-Euro-Sammlermünze „Feuerwehr“ aus der Serie „Im Dienst der Gesellschaft“​

  • Nummer 05
1651061467990.png

Quelle:  BVA

Die Bundesregierung hat beschlossen, eine 10-Euro-Sammlermünze „Feuerwehr“ prägen zu lassen und im Mai 2023 herauszugeben. Diese Münze ist die zweite Ausgabe im Rahmen der mehrjährigen Serie „Im Dienst der Gesellschaft“, die die besondere Bedeutung von Berufsgruppen in den Fokus stellt, die für das Funktionieren unserer Gesellschaft und das Leben jedes Einzelnen unverzichtbar sind. Die Emissionen der Serie werden mit einem Kunststoffring in der für die jeweilige Berufsgruppe charakteristischen Farbe geprägt.

Die 10-Euro-Sammlermünze „Feuerwehr“ besteht aus verschiedenen Kupfer-Nickel-Legierungen und einem Kunststoffring in der Farbe Feuerrot. Sie hat eine Masse von 9,8 g, einen Durchmesser von 28,75 mm und wird in den beiden Prägequalitäten Stempelglanz und Spiegelglanz hergestellt. Die Münzen in der Prägequalität Stempelglanz werden zum Nennwert (10 Euro) in den Verkehr gebracht. Die Ausgabe der Münzen in der Sammlerqualität Spiegelglanz erfolgt zu einem über dem Nennwert liegenden Verkaufspreis. Die Münze Deutschland wird über den genauen Preis und die konkreten Bestellmodalitäten rechtzeitig vor dem Ausgabetag informieren.

Der Entwurf der Münze stammt von den Künstlern Lorenz Crössmann aus Berlin (Bildseite) und Patrick Niesel aus Röthenbach a.d. Pegnitz (Wertseite).

Das zentrale Motiv der Bildseite ist ein Feuerwehrtrupp im Löschangriff in seiner kompletten persönlichen Schutzausrüstung. Ferner zeigt der Entwurf neben dem Flammenmeer Elemente eines Feuerwehreinsatzes: die Betreuung einer erfolgreich geretteten Person sowie die Drehleiter vor einer Stadtsilhouette. Hervorgehoben wird die unbedingt erforderliche Teamarbeit im Einsatz. Die Dynamik des Einsatzgeschehens wird durch die Bildkomposition hervorragend betont.

Die Wertseite, die für alle Münzen der Serie verwendet wird, zeigt einen Adler, den Schriftzug „BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND“, Wertziffer und Wertbezeichnung, die Jahreszahl 2023, die zwölf Europasterne sowie – je nach Prägestätte – das Münzzeichen „A“ (Berlin), „D“ (München), „F“ (Stuttgart), „G“ (Karlsruhe) oder „J“ (Hamburg).
Der glatte Münzrand enthält in vertiefter Prägung die Inschrift:

„IM DIENST DER GESELLSCHAFT ●“


Quelle:
 
Oben