Cabo Verde - Bestellungen prüfen !!!

Meine Capo Verdes sind heute auch gekommen :D
Großes Lob an Poerings für Verpackung und die Kulanz mit dem Ersetzen der "schlechten" Stücke, wobei die Idee einer italienischen Sammelbestellung für Münzzahnpasta auch nicht von der Hand zu weisen ist :p
(da fällt mir grad ein, @dieter: Wie heißt denn die Firma, die das Zeugs herstellt? Wenn das nämlich so gut funktioniert und sich bei Münzsammlern durchsetzt, könnte man mit einer unerwarteten Umsatzsteigerung spekulieren und sich ein paar Aktien zulegen ;) )

back to topic:
Vielen Dank an Poerings!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Entsorger schrieb:
... wobei die Idee einer italienischen Sammelbestellung für Münzzahnpasta auch nicht von der Hand zu weisen ist :p
Schicken lassen wäre zu teuer. Aber wenn einer der Besteller mal nach Italien oder in die Schweiz kommt, könnte er im Supermarkt einen Karton holen und die Tuben mit den Münzen verschicken. Ich brauche jedenfalls Nachschub.
Wie heißt denn die Firma, die das Zeugs herstellt?
Mentadingsbums eben, die gleiche Firma sicher, die hier diese grüngestreifte Zahnpasta verkauft.
Vielleicht können Geschäftsleute sich die auch in Deutschland anliefern lassen. Hat nicht einer von Euch einen Kolonialwarenladen oder sowas ?
 
Danke poerings, meine sind auch angekommen:
- 1A Service
- 1A Verpackung
- 1A Münzmotive

und die Erhaltung ist viel besser als ich nach Lektüre dieses Freds erwartet hatte.
 
Dieter Taube schrieb:
... Mentadingsbums eben, die gleiche Firma sicher, die hier diese grüngestreifte Zahnpasta verkauft. ...

Wodurch unterscheidet sich denn die italienische Sorte von der deutschen?
 
Birte schrieb:
Wodurch unterscheidet sich denn die italienische Sorte von der deutschen?
Diese Microgranuli scheint es hierzulande garnicht zu geben. Deutsche Zähneputzer mögen die Körner womöglich nicht im Maul, und den wahren Sinn des Produkts haben sie noch nicht entdeckt.
 
Zuletzt bearbeitet:
mifrjoar schrieb:
Meine Recherchen haben bisher ergeben:
- Die Zahnpaste heißt richtig "Mentadent C Micro Granuli"
- Hersteller ist Lever Fabergé aus der Schweiz
Meine Tube ist mit ohne C. Sonst stimmt alles überein.
- Anfrage nach Bezugsmöglichkeiten in Deutschland (50 Tuben) ist unterwegs.
Ausgezeichnet, Michael. Es ist herrlich, wenn für alles Experten da sind.
 

Anhänge

  • granuli1.jpg
    granuli1.jpg
    44,5 KB · Aufrufe: 238
  • granuli2.jpg
    granuli2.jpg
    20,9 KB · Aufrufe: 243
mifrjoar schrieb:
- Anfrage nach Bezugsmöglichkeiten in Deutschland (50 Tuben) ist unterwegs.

Bei dieser Lieferung sollten wir dann aber doch auf UNC bestehen, etwas zirkuliertes kommt mir nicht auf die Münze :D

Viele Grüße,
kkaefer
 
mifrjoar schrieb:
Meine Recherchen haben bisher ergeben:
- Die Zahnpaste heißt richtig "Mentadent C Micro Granuli"
- Hersteller ist Lever Fabergé aus der Schweiz
- Anfrage nach Bezugsmöglichkeiten in Deutschland (50 Tuben) ist unterwegs.

Mal sehen, was die antworten.

In Österreich gibt's das Zeug auch:

http://www.mentadent.at/tube_micro.htm
 
Schon sensationell, was ihr alles herausbekommt. Mein Kollege fährt in ein paar Wochen nach Italien. Den setze ich mit Hilfe von Dieters Bild drauf an.
 
Oben