Bilderthread: Coincards der niederländischen "Herdenkingsmunten" seit 2002

Für die Interessenten der niederländischen Coincards mit den "Herdenkingsmunten" diese Information:

Gestern Abend liefen bei ebay-NL zum ersten Mal seit langer Zeit mal wieder Angebote für die ersten vier Coincards aus. Das Ergebnis kann einen "umhauen":

1. Ausgabe: 2002 „Huwelijksmunt“ – Hochzeitsmünze: 28 Gebote, Zuschlag bei 242,50 €
2. Ausgabe: 2003 „Van-Gogh-Vijfje“ – Van–Gogh-Fünfer: 22 Gebote, Zuschlag bei 303,65 €
3. Ausgabe: 2004 „Koninklijke Geboortemunt“ - Königliche Geburtsmünze: 19 Gebote, Zuschlag bei 200,- €
4. Ausgabe 2004: „Europamunt“ – Europamünze: 23 Gebote, Zuschlag bei 222,50 €

macht zusammen 968,65 €.

Zur Erinnerung: Die ersten vier Herdenkingsmunten wurde anfangs ohne Coincards ausgegeben. Erst nachträglich hat sich die KNM auf Drängen von Sammlern veranlasst gesehen, diese in geringer Auflage nachzuproduzieren.

Den "Erfolg" dieser damaligen Aktion will man offensichtlich mit den aktuell auf dem Markt geworfenen nachträglichen Coincards für die 2-€-Gedenkmünze 2007 "Römische Verträge" (im Januar 2013 ausgegeben, Auflage unbekannt, mittlerweile ausverkauft) und den im Februar 2013 ebenfalls neuproduzierten Coincards mit den 1980 ausgegebenen "Dubbelkop"-Münzen zu 1 Gulden und 2 1/2 Gulden (Ergänzung zu der 2-€-Gedenkmünze "Doppelportrait 2013", Auflage je 1.500 Ex., ebenfalls bereits nach einem Tag ausverkauft) wiederholen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schade, dass der Versand aus den Niederlanden so teuer ist. Ich hab den Newsletter zu der neuen Ausgabe der UNESCO-Serie bekommen und hab mich eigentlich grad dazu entschieden nur diese Serie (ist ja jedes jahr nur eine Münze) zu sammeln. Als ich die beiden (2012 und 2013) im Warenkorb hatte und 9 Euro Versand angezeigt wurde, hab ich mich jetzt leider doch dagegen entschieden. :( Eigentlich wollt ich mich freuen ein kleines Nebengebiet zu haben, was man zum Nennwert bekommt, das war ja dann doch nix :(
 
Oben