AT 2003 PP - aber nicht Mozart?

Registriert
28.01.2002
Beiträge
1.170
Reaktionspunkte
48
AT KMS 2003 PP - Portrait von Mozart nur spiegelnd/keine matten Flächen?

Hallo, ist bei euch die Kopfseite des 1 Euro Stückes 2003 im PP KMS aus Österreich (Wolfang Amadeus Mozart) auch nicht in PP - also nur spiegelnde Flächen?

Weiß jemand warum das so ist?

:confused:

Grüße
Christian
 
Zuletzt bearbeitet:
Habe meine 3 KMS PP 2003 überprüft. Alle Mozarts sind PP.
Allerdings nur die glatten Flächen, nicht die Erhebung selbst. Bin noch nicht lange dabei, aber wenn ich mir die anderen PP´s anschaue, die ich habe ist das so normal. Ich hoffe, ich habe deine Frage so richtig verstanden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Charlie-Brown schrieb:
Willst du damit ausdrücken du hast eine Münze bei der Das Portait vom Amadeus so spiegelt wie der Hintergund?

Alle Achtung.

Im Gegensatz zu den anderen Münzen ist das Portrait bei weitem nicht so matt bzw. gar nicht matt ... das will ich damit sagen; aber ich versuch ein Foto davon zu machen.

Grüße
Christian
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo. Ich hab jetzt versucht ein Foto davon zu machen:

at_kms2003pp_mozart.jpg


Links ohne die Baustrahler, rechts hab ich die Baustrahler als Lichtquellen verwendet.

Wie man - hoffentlich - erkennen kann, ist das Portrait von Wolfgang Amadeus Mozart nicht matt (im Gegensatz zB zur Berta von S. auf der 2 Euro Münze oder die Nominale 10 Cent, 20 Cent und 50 Cent).

Ist das normal? Wenn ja, wieso macht man eine Münze auf einer Seite nicht mit matten/spiegelnden Flächen? Wenn nein, wie kommt soetwas zu Stande?

Grüße
Christian
 
War das denn beim 2002er schon genau so?

Hier noch zwei Bilder:

oepp.jpg
 
Snappy schrieb:
War das denn beim 2002er schon genau so?

Hier noch zwei Bilder:

oepp.jpg

Wie es aussieht gibt es das öfters, dass das Portrait von Mozart nicht matt ist. Doch warum sollte man ausgerechnet eine Münze nicht mit matten Flächen versehen?

Grüße
Christian


Edit: Snappy, welche Zertifikatnummer hast du (ich hab über 17.000)? Könnte es sein, dass eine Seite des Prägestempels aufgrund der Auflagenerhöhung kaputt wurde? :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
Meine Seriennummer ist in dem 21.000er Bereich.

Hab' gerade nochmal meine alte Digitalkamera rausgesucht (die hat einen besseren Makromodus):

oepp2.jpg


Hat denn überhaupt jemand einen Satz mit mattiertem Kopf?
 
Zurück
Oben