Aktuelle Statusmeldung

Hallo liebe Freunde,

die dritte Ausgabe des Stempelglanz geht gerade in den Endspurt,
alle Datenrohlinge, Bildzusammenstellungen und Texte sind fertig
und es geht an die Endgestaltung.

Auf die folgenden sieben Artikel dürft ihr euch freuen:

> Brakteaten
> Elongated Coins
> Vorstellung der östereichischen 5€-Gedenkmünze "Joseph Haydn"
> Münzneuheiten - Die deutschen Gedenkmünzen der nächsten Jahre
> Vielfalt im Geldbeutel - Das Sammelgebiet der 2€-Gedenkmünzen
> Barockes Lebensgefühl im Spiegel von Münzen und Medaillen
> Der letzte Zar


Viele Grüße,
Don
 
Vielen Dank für eure Angebote.
Sobald das Korrekturlesen aktuell wird werde ich mich bei euch melden.


Gruß,
Don
 
Immerhin sind 2 Ausgaben erschienen. Eine mehr als ich erwartet habe.
 
Also wenn ich Euch da helfen kann, gebt mir Bescheid. Es muss weitergehen, egal wie.

Gruß epareiner
 
Jetzt hat man extra eine Rubrik für diese Zeitung gemacht, und die großen Macher machen sich einfach aus dem Staub.:(:motz::mad:
 
Immerhin ist es zu 2 Ausgaben gekommen. Das ist zumindest 1 mehr als ich erwartet habe. Das gleiche sieht man ja am Kalenderprojekt.

In der Zwischenzeit hab ich eine Alternative Münzzeitschrift entdeckt die ebenso online ist, dazu noch kostenlos, aber für den Eurosammler nichts bietet, sondern viel eher an Antike und Altdeutschland angelehnt ist.

Den Namen werde ich hier aber sicher nciht nennen dürfen.
 
Hallo,

ein weiteres halbes Jahr ist ins Land gegangen und ich hätte ein paar Fragen...

Stehen die Artikel für die nächste Ausgabe schon (noch) fest?
Ich weiß das so eine Zeitung immense Arbeit macht, und noch mehr Arbeit hinter den einzelnen Artikel steckt. - und ich will auch wirklich nicht drängeln.
Aber können wir noch dieses Jahr mit einer neuen Ausgabe rechnen?
Wird dieses Unterforum überhaupt noch genutzt - oder schreibe ich jetzt an ein zu Grabe getragenes Projekt?
Soll der Menüpunkt im Forum als Grabstein oder als Gedenkstein angesehen werden?

Ich habe die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben, denn wie heist es doch : "Tot geglaubte leben länger"...

Grüße
pingu
 
Oben