Achtung an alle ebay-Verkäufer: ebay ändert die Zahlungsabwicklung

Küchenstatistik-Update:

Jeweils eindeutiger Trend, aber mit markanten Ausreißern nach oben im August/September (bzgl. Auktionsformat bei Altdeutschland u. Deutsches Reich).
Küchenstatistik 10/2021: eine durchgehende - teilweise deutliche - Zunahme der Artikel. Interessant - mal sehen, wie die weitere Entwicklung ist.
 

Anhänge

Küchenstatistik 12/2021.

Im Übrigen gibt ebay nicht auf, die neue Zahlungsabwicklung für Verkäufer anzupreisen. Die Gebührenerhöhung wird natürlich nicht erwähnt... :rolleyes:

ebay 12-2021.jpg
 

Anhänge

Heute hab ich einen nicht erhaltenen Reiseführer bei Ebay melden müssen, den ich von Privat vor knapp 3 Wochen gekauft habe. Der VK hatte per Büchersendung verschickt. Nach 30min wurde das Geld erstattet, für mich als Käufer schön, für den privaten Käufer nicht, sie meinte, der nächste Versand erfolgt nur noch mit Paket...
 
Es geht aber auch so:
Ich habe eine berieben Münze reklamiert. Die Rückabwicklung wurde von Ebay abgelehnt.
 
Heute hab ich einen nicht erhaltenen Reiseführer bei Ebay melden müssen, den ich von Privat vor knapp 3 Wochen gekauft habe. Der VK hatte per Büchersendung verschickt. Nach 30min wurde das Geld erstattet, für mich als Käufer schön, für den privaten Käufer nicht, sie meinte, der nächste Versand erfolgt nur noch mit Paket...
Ein Paradebeispiel dafür, warum ich - neben der krassen Preiserhöhung - bei ebay nichts mehr verkaufe: Der Gesetzgeber hat beim C2C-/C2B-Verkauf das Transportrisiko dem Käufer zugewiesen. Warum soll ich mich mit ebay/Käufern herumärgern, welche keinen Paketversand zahlen wollen (sodass der Käufer sich im Falles des Transportverlustes an dem Transporteur schadlos halten kann)?

Hatte in deinem Fall der VK keinen Paketversand angeboten? Oder war es ein B2C-Verkauf?
 
Hat der Verkäufer Rücknahmen akzeptiert oder nicht ? Das weiß man ja vorher wenn man die Beschreibung liest .
Wenn die Münze nicht dem angepriesenen Zustand entspricht und versteckte Mängel aufweist die nicht in der Beschreibung standen (hier: berieben), dann ist es völlig Schnurz was der Verkäufer ausgeschlossen hat, denn es liegt ein zu behebender Sachmangel vor.
 
Wenn die Münze nicht dem angepriesenen Zustand entspricht und versteckte Mängel aufweist die nicht in der Beschreibung standen (hier: berieben), dann ist es völlig Schnurz was der Verkäufer ausgeschlossen hat, denn es liegt ein zu behebender Sachmangel vor.
Private Verkäufer die keine Ahnung von Münzen haben können eine Bereibung garnicht erkennen bzw beschreiben weil sie garnicht wissen daß dieses Kriterium existiert. Wenn man schon von eBay kauft , muss man eben Risiko in Kauf nehmen oder kauft eben beim Händler mit Rückgaberecht.
 
Hatte in deinem Fall der VK keinen Paketversand angeboten? Oder war es ein B2C-Verkauf?

Es war ein Festpreisangebot inkl. Versand von Privat. Die VK hatte aber nur mit Büchersendung (gebrauchter Stadtreiseführer) verschickt, nach Absprache Meldung an Ebay über einen nicht zugestellten Artikel, der Kaufpreis wurde sofort erstattet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Private Verkäufer die keine Ahnung von Münzen haben können eine Bereibung garnicht erkennen bzw beschreiben weil sie garnicht wissen daß dieses Kriterium existiert. Wenn man schon von eBay kauft , muss man eben Risiko in Kauf nehmen oder kauft eben beim Händler mit Rückgaberecht.
Ja...war mir jetzt auch wieder eine Lehre :cool:
 
Oben