(53) Geta: Bilder- und Diskussionsfaden

B555andi

Moderator
Teammitglied
Registriert
18.02.2004
Beiträge
7.528
Reaktionspunkte
7.081
Publius Septimius Geta

geboren: 189 n.Chr.
gestorben: 211 n.Chr.
Regierungszeit: 211 n.Chr. (Mitregent des Caracalla)
von 198 bis 209 Caesar

Kurzbiographie:
Geta wurde als zweiter Sohn des Kaisers Septimius Severus und der Iulia Domna geboren.

Geta begleitete, wie auch sein Bruder Caracalla, den Vater auf fast allen Feldzügen und lernte die Fähigkeiten, die man benötigt, um ein Weltreich zu beherrschen, von Grund auf.

Im Jahr 198 zum Caesar erhoben, ernannte ihn Septimius Severus 209 zum Augustus und übertrug ihm die Statthalterschaft für Britannien.

Nach dem Tod des Vaters sollte er seinen Bruder Caracalla als Mitregent unterstützen. Laut der „Römischen Geschichte“ des Cassius Dio wurde er von Caracalla in eine Falle gelockt und von dessen gedungenen Mördern (der auch selbst zugeschlagen haben soll) im Schoß der eigenen Mutter ermordet.

Die historische Authentizität dieser Darstellung ist in der heutigen Geschichtsforschung umstritten. Man geht heute davon aus, dass diese Darstellung möglicherweise der Caracalla-feindlichen Geschichtsschreibung zuzuweisen ist.

Geta war vermutlich mit der zweiten Rolle im Reich nicht einverstanden. Es starben neben Geta laut Cassius Dio auch 20.000 seiner Anhänger (eine vermutlich etwas übertriebene Zahl), was auf einen Umsturzversuch / eine Verschwörung seitens des Geta schließen lässt.

(Quellen:
- Wikipedia
- Ursula Kampmann: Die Münzen der römischen Kaiserzeit)
 
Zuletzt bearbeitet:
Geta
Denar

RIC: 23
Kampmann: 53.39
Prägestätte: Laodicea

Revers: Victoria
 

Anhänge

  • 060a.jpg
    060a.jpg
    35,5 KB · Aufrufe: 315
  • 060r.jpg
    060r.jpg
    38,1 KB · Aufrufe: 313
Zurück
Oben