50 Mexico Gold Pesos - WERT??

Registriert
12.02.2003
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Website
Website besuchen
Hallo!
habe von meinem Opa eine 50-Peso Gold-Münze(Mexico) geschenkt bekommen. Auf der einen Site ist geprägt:

50 Pesos 37,5 Gr. Oro Puro und eine Figur ähnlich einem Engel
darunter 1821-1945

auf der anderen Seite: Esta Dos Unidos Mexicanos
mit einem Adler oder ähnl.

Was ist so eine Münze ungefährt Wert?
 
Hallo Honkky

Willkommen im Forum.

900er Gold - 41,666 g - Aufl. 1.012.000 - unc 385 $
 
Hallo,
Ich habe auch zwei dieser Münzen , eine von 1946 und eine von 1947, und würde gerne wissen, warum " Oro puro" geprägt ist, aber in den Beschreibungen nur ein Feingehalt von 900 angegeben ist...
 

Anhänge

  • IMG_20220817_114406.jpg
    IMG_20220817_114406.jpg
    6 MB · Aufrufe: 121
Hallo

das ganze Teil wiegt 41,666 Gramm.
Bei 900er Gold sind das 37,5 g Feingold. Genau das steht auch auf der Münze.
Der Materialwert liegt derzeit bei gut 2100 €.
 
Hallo, moppel,
Vielen Dank für ihre Antwort.
Das weiß ich , trotzdem ist die Angabe " Oro puro" irreführend.
..
 
Das weiß ich , trotzdem ist die Angabe " Oro puro" irreführend.
..
Es steht doch aber 37,5 gr. Oro puro. Was übersetzt heißt 37,5 gr. reines Gold. Das stimmt doch.
Legiert als 900er Gold sind es dann als Gesamtgewicht 41,666 gr. wie es Moppel schon schreibt.
 
Ok, ich gebe mich geschlagen, hast ja Recht
 
Wer hier keine Waage zur Hand hat, wird abgezockt...
 
Ich wollte damit nur sagen, dass ich kein pures Gold in der Hand habe, vielleicht ist das besser zu verstehen...
 
So ist es, Du hast eine Münze, die den Gepflogenheiten der damaligen Zeit entsprechend durch die Legierung mit Kupfer für einen theoretischen Umlauf robuster gemacht wurde, da sich unlegiertes Gold durch seine geringere Harte zu schnell abgenutzt hätte, was die Münze für den Verkehr unbrauchbar gemacht hätte. Angaben des Feingehaltes waren nicht überall verbreitet, neben Südamerika kam dies bis 1902 noch in Norwegen und bis 1913 in Finnland vor, daneben auch in Russland. Interessanterweise folgt auch der Krügerrand, die erste reine Investmentmünze , ,der Tradition des legierten Goldes, bei den späteren Neuschöpfungen, sie beispielsweise dem Maple Leaf, ist das nicht mehr der Fall.
 
Zurück
Oben