2€CC Niederlande 2014 "Doppelportrait Nr. 2: Willem-Alexander - Beatrix" (NL007)

Ich muss aber zugeben, diese Ausgabe finde ich ziemlich einfallslos. Einfach das alte Motiv etwas überarbeitet und die Jahreszahl ausgetauscht :rolleyes:.

So sehe ich das auch, das ist etwas enttäuschend. Man scheint sich dem Luxemburger Standard anzunähern :cool:

Hier muss ich widersprechen. Natürlich ist das nur meine persönliche Meinung, aber ich finde die Münze bzw. die Idee dahinter sehr gut gelungen. Es geht ja um den Thronwechsel. Auf der 2013er Münze ist Willem-Alexander noch als Prinz und Beatrix als Königin bezeichnet. Jetzt auf der 2014er Münze ist W-A als König und Beatrix als Prinzessin. Erst durch diese zweite Münze wird meiner Meinung nach der Thronwechsel komplettiert.
 
KNM schreibt:

Het ontwerp
Het ontwerp van de 2 euro Koningsdubbelportret 2014 is gemaakt door de Koninklijke Nederlandse Munt. Het ontwerp is, net zoals het eerste Dubbelportret van 2013, van de hand van modelleur Pannos Goutzemisis. Voor zijn ontwerp heeft hij zich laten inspireren door de Gulden Dubbelportret uit 1980 en de stijl van munten en penningen uit de jaren 20 en 30 van de vorige eeuw. Dit is terug te zien in de keuze van de typografie en in de scherpere lijnen die hij gebruikt heeft in zijn ontwerp. Hoewel hij in het eerste Dubbelportret 2013 meer zachte lijnen heeft gebruikt, zijn beide ontwerpen traditioneel en klassiek.



Der Entwurf
Der Entwurf des 2-€-König-Doppelportraits 2014 wurde angefertigt durch die Königliche Niederländische Münze. Der Entwurf stammt, wie das erste Doppelportrait aus 2013, aus der Hand des Grafikers Pannos Goutzemisis. Für seinen Entwurf ließ er sich inspirieren durch das Gulden-Doppelportrait aus dem Jahre 1980 und dem Stil der Münzen und Medaillen aus den 20er und 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Dieses ist erkennbar an der Wahl der Typographie und an den schärferen Linien, die er in seinem Entwurf benutzte. Obwohl er bei seinem ersten Doppelportrait 2013 mehr weiche Linien benutzte, sind beide Entwürfe traditionell und klassisch.
(eigene Übersetzung)
 
Die neue Doppelportraitmünze ist Bestandteil des Proof-Kursmünzensatzes 2014, der noch sehr beschränkt bei der KNM verfügbar ist.
 
Ausgabetermin der Münze: 22. Mai 2014

Bestellung aller Ausgabevarianten ab Dienstag, 29.04.2014 bei der KNM möglich. Details dazu werden dann dort veröffentlicht.
 
Ob es wohl auch wieder eine bunte Münze gibt :confused::rolleyes:

Ich erwarte das nicht. Diese gab es in der Nationalfarbe "Oranje" nur bei der "200-Jahr-Münze" in Form des alle Monarchen verbindenden Bandes, aber nicht bei der ersten Doppelportraitmünze 2013. Warum sollte sie jetzt kommen?
 
Ich bin jetzt etwas verwirrt. Ist das Doppelportrait Nr. 2 von der Klassifizierung eine eigenständige Gedenkmünze wie das Doppelportrait zum Thronwechsel? Wie geht es nun mit der Serie "200 Jahre Königreich" weiter? Besteht die jetzt aus nur einer einzelnen Münze oder kommt da später noch was dazu? Fragen über Fragen ........
 
Oben