2€CC Griechenland 2022/2 "35 Jahre ERASMUS-Programm" (Gemeinschaftsausgabe) (GR025)

Screenshot (122).png


Quelle: Numismatic_Programme_2022
 
Aus Griechenland werden endlich Ausgabetermin und Ausgabepreise der BU- und Proofausgabe genannt:

Coincard: Ausgabepreis 10,00 €
Proof im Etui: Ausgabepreis 20,00 €

Ausgabedatum: 6. Dezember 2022
 
Ausgabedatum: 6. Dezember 2022
Bank of Greece hat mir gemailt, das Ausgabedatum sei noch nicht bestätigt, da noch nicht offiziell bekanntgegeben.
Dummerweise wollen sie mein Pre-Order auch nicht bearbeiten, sie würden erst mit der Bearbeitung beginnen, sobald das offizielle Ausgabedatum erreicht ist. Im Klartext: ich möchte doch bitte mein (Pre-)Order dann von Neuem einreichen.

Originaltext (03 Okt - 07:30 Uhr)
Dear Sir/Madam,

We would like to inform you that the Coin Card and Proof editions of this year’s 2€ commemorative coins are not issued yet and there is still no official announcement regarding their release dates. Moreover, no pre-orders are allowed before their official release.
For updates on the matter, please subscribe to the newsletter of the Ministry of Finance by sending an e-mail at d25e@glk.gr
We remain at your service anytime.
Kind regards,

ΥΠΗΡΕΣΙΑ ΔΙΑΘΕΣΗΣ ΝΟΜΙΣΜΑΤΙΚΩΝ ΕΚΔΟΣΕΩΝ
ΤΜΗΜΑ ΤΑΜΙΑΚΩΝ ΣΥΝΑΛΛΑΓΩΝ
ΔΙΕΥΘΥΝΣΗ ΤΑΜΕΙΩΝ
Ελ. Βενιζέλου 21|Τ.Κ. 102 50|Αθήνα
Τ. (+30) 210 320 2776/2777/3517/2801 |F. (+30) 210 320 4073
Email: Serv.NumProd@bankofgreece.gr

NUMISMATIC PRODUCTS SERVICE
TELLERS SECTION
CASH DEPARTMENT
21, El. Venizelou Str.|GR 102 50|Athens
Τ. (+30) 210 320 2776/2777/3517/2801 |F. (+30) 210 320 4073
Email: Serv.NumProd@bankofgreece.gr
 
Kein Wunder das die das nicht machen. Wenn das jeder so machen würde, könnte man nach bekannt werden des Themas bei der Bank of Greece vorbestellen.
 
Es war noch nie anders und finde es auch richtig so. Wo kämen wir denn da hin, wenn jeder gleich nach Bekanntwerden des Münzprogrammes seine Münzen vorbestellen könnte?
 
Langsam kann auch ich das Münzjahr 2022 abschließen. Heute kam von der BoG die Erasmus-Coincard und die PP-Münze an.
 
Mir ist übrigens aufgefallen, dass die griechischen und zypriotischen Erasmus-Münzen auf der nationalen Seite ein kleineres Münzbild aufweisen als die Prägungen aus den sonstigen Euroländern.

Wurde das schon mal erörtert?
 

Anhänge

  • Erasmus Münzbilder.jpg
    Erasmus Münzbilder.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 88
Oben