11 Euro-, 20 Euro- und 25 Euro-Silbergedenkmünzen Deutschlands: Ausgabetermine und Diskussion

Zum ersten mal seit Ausgabe des ersten Polymerfünfers durfte ich in Dortmund heute für den Elfer mal wieder in einer Schlange stehen. Um 9 Uhr waren geschätzte 100 Leute vor mir. Ging aber einigermaßen zügig voran.
 
Verrückt! Ich hab es in Hamburg heute auch versucht. Die Schlange war riesig. Ich hab mich dann nicht angestellt. Bei der Auflage und dem Material bekommt man sie sicher auch für 11 Euro anderweitig...
 
OL ca. 30 Min Wartezeit, soweit ich es mitbekommen hab, nimmt keiner weniger als die 5 möglichen mit.
 
Auch ich war an der BuBa Dortmund in der Warteschlange. Beide Sammlermünzenkassen waren geöffnet, draußen und drinnen war zusätzlich Sicherheitspersonal zu sehen. Auch hier gibt es nur max. fünf Münzen pro Abholer. Mein Versuch, mich nach kurzer Wartezeit im Auto ein weiteres Mal anzustellen, um für Münzfreunde zusätzliche Münzen zu holen, war vergeblich - das Sicherheitspersonal hatte alles im Blick, erkannte mich wieder und bat mich freundlich, aber bestimmt, auf weitere Münzen zu verzichten.
 
In Hannover hat man auch 20 Minuten angestanden - die (irgendein TV-Sender) wollten dann noch ein Interview mit mir führen, da hatte ich aber noch Besseres zu tun ;)
IMG_7027.webp
 
Hier zwei Bilder. Sehen besser aus, als ich dachte.

Die Frage nach der Dicke steht ja noch im Raum. Da die Rolle ähnlich lang ist wie die Weihnachtsrolle, dafür aber 25 Stück enthalten sind statt 20, dürfte die Münze (deutlich) weniger dick sein als der Weihnachts-25er. Vielleicht kann ja einmal jemand mit einer Einzelmünze nachmessen.

Und weil ich schon ahne, was kommt: Bitte keine Fragen und/oder Mutmaßungen dazu. Nur zum gucken. ;)
 

Anhänge

  • IMG_1023.webp
    IMG_1023.webp
    420,4 KB · Aufrufe: 86
  • IMG_1024.webp
    IMG_1024.webp
    558,8 KB · Aufrufe: 81
Zuletzt bearbeitet:
Oben